Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
307 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Meide-Rösler
Eingestellt am 10. 08. 2010 10:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Aurora
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2010

Werke: 34
Kommentare: 75
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aurora eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

VORWORT:

Ich hoffe auf konstruktive Kritik. Und ich hoffe, ich bekomme keine Klage Aber das sollte wohl alles unter künsterlische Freiheit fallen...

Auf die Ironie und den hyperbolischen Charakter sei explizit hingewiesen. Selbstredend.



Meide-Rösler

Sah ein Arzt 'nen Rösler steh'n,
Rösler wollt ihn schneiden.
War so jung und angeseh'n,
Lief er schnell, um fort zu geh'n
Wollt sich nicht verkleiden.
Rösler, Rösler, Rösler droht,
Ärzte auszuweiden.

Doktor sprach: „Ich räche mich,
Rösler, du wirst leiden!“
Rösler sprach: „Ich breche dich,
dass du ewig kränkst, du Wicht,
Wird man dich nicht neiden.“
Rösler, Rösler, Rösler bot,
Ärzten Hungerleiden.

Und der weise Arzt versprach
's Rösler zu verleiden;
Rösler stellt dem Arzte nach,
half dem Arzt kein Medienkrach,
duldet's still bescheiden.
Rösler, Rösler, Rösler droht
Hälse abzuschneiden.



__________________
"Confront your enemies,
avoid them when you can.
A gentleman will walk, but never run."


Version vom 10. 08. 2010 10:15

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!