Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
408 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Mein Baum
Eingestellt am 12. 06. 2002 00:34


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
BiaBln
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Oct 2001

Werke: 74
Kommentare: 321
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um BiaBln eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Du warst f├╝r mich
der Quell des Lebens
Ein Baum im grauen H├Ąusermeer
Mit Deinen Wurzeln tief verankert
Hieltst allen ├ťbeln stand

Ich war der Zweig, so zart und schwach
Spro├č aus Deinem gewaltigen Stamm
Nicht sollte uns voneinander trennen
Wurden Eins mit der Zeit
wuchsen fest zusammen

Du gabst mir die Kraft
zum Wachsen und Bl├╝hen
N├Ąhrtest mich mit Deinen Saft
Hast mich besch├╝tzt bei Wind und Wetter
Kein Unheil wurde mir zuteil

Ganz pl├Âtzlich fingst Du an zu welken
Deine Bl├Ątter grau und trocken
ganz leise fielen sie zu Boden
Immer schw├Ącher wurden Deine ├äste
drohtest umzust├╝rzen
Mich in den Abgrund mit Dir rei├čend

Zitternd hielt ich an Dir fest
WolltÔÇś Dich besch├╝tzen, wolltÔÇś Dich halten
Kraftlos jedoch fielst Du zu Boden
Sterbend
Begrubst Du mich unter Dir

Dachte ich war nun verloren
Starr vor Angst, keinen Laut ich von mir gab
Hatte mich schon aufgegeben
Ohne irgend eine Regung
schlo├č ich meine Augen
wollte sterben so wie Du

Zwei zarte H├Ąnde hoben mich auf
Legten sich sch├╝tzend ├╝ber mich
trugen mich fort
Einen Platz ich allein bekam
voller Liebe und Sonnenschein
Dort konnte ich wachsen
in Sicherheit

Heute bin ich ein Baum wie Du
Nicht ganz so gro├č, nicht ganz so stark
Doch trage ich Teile Deiner Wurzeln in mir
Deiner Liebe, Deiner G├╝te

Habe selbst kleine Zweige
Zart und schwach, wie ich es einst war
Werde sie besch├╝tzen und beh├╝ten
Immer wissend Du bist bei mir


(In Gedenken an meinen Daddy zum 17. Todestag)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!