Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
263 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Mein Bruder
Eingestellt am 26. 01. 2006 06:28


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Rudolf R
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2005

Werke: 13
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rudolf R eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mein Bruder

Ich habe einen Bruder,
m├Âcht nicht mein Bruder sein,
er f├╝llt mein Herz mit Trauer
und l├Ąsst mich ganz allein.

Ich habe einen Bruder,
will Bruderliebe nicht,
er h├╝llt sich ein in Schweigen,
verlangt von mir Verzicht.

Ich habe einen Bruder,
der mir von Herzen fehlt,
gern w├╝rd ich ihn umarmen
und fragen wie's ihm geht.


__________________
Rudolf R

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,

solch eine Bruder hab ich auch.

Ansonsten kann man das auch noch anders deuten.
Die Betrachtung ..sich selbst gegen├╝ber.
Ok, in meinem Fall w├Ąre es dann "Schwester".
Auch interessant.Aber anderes Thema dann.

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Rudolf R
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2005

Werke: 13
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rudolf R eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Stoffel,
lange nicht's mehr geh├Ârt. Mein Bruder
m├Âchte seit 10 Jahren nicht mehr Bruder
sein und ich wei├č bis heute nicht warum.
Ich denke es ist der Holzwurm in seinem
Holzkopf. Ich mu├čte mir den von Zeit zu
Zeit aufkommenden Bruderfrust einfach mal
weg schreiben. Ist es in der Umgebung von
Kaufbeuern auch so saukalt? Wie sch├Ân warm
w├Ąr's jetzt auf la Gomera, satte 26 Grad,
aber Plus. War mal wieder richtig nett,mit
dir zu plaudern ( schreiben ).
Es gr├╝├čt dich herzlich,
__________________
Rudolf R

Bearbeiten/Löschen    


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Rudolf!

In einem Pickelgesicht
st├Ârt eine Narbe nicht
Aber in einem eigentlich guten Reim f├Ąllt jeder kleine Mangel auf:
In letzter Strophe ist „fehlt:geht" einfach f├╝r dieses Gedicht zu schwach! Bitte arbeite nochmals daran!

Beispiel:
Ich habe einen Bruder,
der mir von Herzen fehlt,
steht meinem Herzen nah
gern w├╝rd ich ihn umarmen
und fragen wie's ihm geht.
doch bin f├╝r ihn nicht da.[/center]
__________________
Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Rudolf R
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2005

Werke: 13
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rudolf R eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Haget,
ich werde deinen Gedanken aufnehmen und
nochmal dar├╝ber nachdenken. Du hast Recht,
wenn man es genau liest, bemerkt man es.
Ich danke dir f├╝r deine Anregung und verbleibe,

__________________
Rudolf R

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!