Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
67 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Mein Freund Ist Tot
Eingestellt am 27. 07. 2006 02:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
t.a.j.
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 16
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um t.a.j. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich hab nen Freund in Mutterstadt,
der hat nen Freund der Kutter fahrt,
der hat nen Freund der Autos baut,
und dem sein Freund hat zugeschaut

wie einer der ihm schon bekannt
war nÀchtens zu der frau gerannt,
die der Freund aus Mutterstadt
seit zwanzig Jahrn zur Mutter hat.

Was der da tat, ich weiß es nicht
doch fĂŒrcht ich es war fĂŒrchterlich,
weil dann der Freund der dieses sah
zu dem der Autobauer war

gelaufen kam, um zu berichten
von der nÀchtlichen Geschichten.
Worauf der der Autos baute
sich so dermaßen ergraute

dass er kaum mit g'raden Schritten
zu dem Freund (von vier dem Dritten),
kommt, der auf dem ruhigen Rheine
Kutter fÀhrt und jetzt auf seine

alten Tage, hören muss
die ganze Sache mit Verduß
und sich dabei im stillen denkt:
"Das hat kein guter Geist gelenkt".

Der Schiffer nimmt sein Telefon
(es kennt des Freundes Nummer schon)
Und ruft sofort gen Mutterstadt
auf seiner trÀgen Kutterfahrt.

Der MutterstÀdter Freund nun hört
dass etwas, das sich nicht gehört
seine eigne Mutter tat
und dass man das gesehen hat.

Da nimmt der Freund das Leben sich.
tragisch, wirklich trauriglich.
__________________
Die Dichtung ist der Wahrheit nicht im geringsten verpflichtet,
nur eines darf sie nicht
lĂŒgen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo t.a.j.,

herrlich um die Ecken konstruiert, die Geschichte, den Faden nie verloren, die Reime witzig gestrickt, hat es mich an ein Nachkriegsgedicht meiner Oma erinnert:

Meiner Mutter Bruder Sohn hat einen Freund
der hat neben einem gesessen, der einen kannte,
der schon mal GĂ€nsebraten gegessen.

Herzliche GrĂŒĂŸe

Elke

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3951
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich hab nen Freund in Mutterstadt
dessen Freund 'nen Kutter hat
der hat nen Freund der Autos baut
und dessen Freund hat zugeschaut

wie einer der ihm schon bekannt
war kĂŒrzlich zu der Frau gerannt
welche der Freund aus Mutterstadt
seit zwanzig Jahrn zur Mutter hat.

Was jener tat, ich weiß es nicht
doch fĂŒrcht ich, es war fĂŒrchterlich
weil dann der Freund, der dieses sah
zu dem der Autobauer war

gelaufen kam, um zu berichten
von der nÀchtlichen Geschichten.
Worauf es dem, der Autos baute
in der Folge so sehr graute

dass er kaum mit g'raden Schritten
zu dem Freund (von vier dem Dritten)
kommt, der auf dem ruhigen Rheine
Kutter fÀhrt und jetzt auf seine

Wie soll das gehen? Der Typ erhÀlt kutterfahrenderweis zu Fuss Besuch?

alten Tage, hören muss
die Geschichte mit Verduß
und sich dabei im stillen denkt:
"Das hat kein guter Geist gelenkt".

Der Schiffer nimmt sein Telefon
(gespeichert war die Nummer schon)
Und ruft sofort gen Mutterstadt
auf seiner trÀgen Kutterfahrt.

Der MutterstÀdter Freund nun hört
dass etwas, das sich nicht gehört
seine eigne Mutter tat
und dass man das gesehen hat.

Da nimmt der Freund das Leben sich.
tragisch, wirklich trauriglich.

Schwache Pointe!
__________________

Hallo t.a.j.

Tolle, witzige Geschichte, die mir beim Lesen durchaus Spass gemacht hat. Allerdings hÀtte sie an ein paar Stellen eine bessere Ausarbeitung und vor allem eine stÀrkere Pointe verdient gehabt.

LG

JĂŒrgen
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


t.a.j.
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 16
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um t.a.j. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke fĂŒr die ausfĂŒhrliche Kritik, mit der Pointe bin ich auch selbst eher unzufrieden.
__________________
Die Dichtung ist der Wahrheit nicht im geringsten verpflichtet,
nur eines darf sie nicht
lĂŒgen.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!