Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5428
Themen:   91625
Momentan online:
241 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Mein Freund, der Baum
Eingestellt am 25. 08. 2001 21:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Christina Maria Kraemer
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Aug 2000

Werke: 51
Kommentare: 160
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Christina Maria Kraemer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mein Freund, der Baum

Seit ich ein kleines Mädchen gewesen bin,
hast du mein Leben begleitet.
Wir fanden dich im Wald,
wo du mit deinen Geschwistern
geboren und aufgewachsen warst.
Wir haben dich ausgesucht,sorgsam ausgegraben,
und zu Hause vor mein Fenster eingepflanzt;
dich gehegt und gepflegt.
Du warst auch damals schon grösser als ich.
Die Jahre gingen vorbei, wir wurden beide grösser,
aber eingeholt hab ich dich nie.

Jeden Sommer boten deine Zweige
eine Heimat für Vögel
und das Rauschen deiner Blätter
erzählte mir Geschichten vom Leben;
manchmal wurdest du
von StĂĽrmen gar sehr zerzaust.

Nun wird es fĂĽr dich keinen Sommer mehr geben,
die Vögel sind heimatlos,
deine Geschichten fĂĽr immer verstummt.

In meterlange Stücke zersägt liegst du
jetzt vor meinem Fenster.

__________________
C.M.Krämer

"...um die Tests dieser Zeit zu bestehn

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!