Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
81 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Mein Schmetterling
Eingestellt am 16. 06. 2008 08:50


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Rehhaile
???
Registriert: Jun 2003

Werke: 5
Kommentare: 22
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rehhaile eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mein Schmetterling

Der fr├╝he Vogel singt,
der Tag kann jetzt erwachen.
In meinem Ohr erklingt
dein glockenhelles Lachen.

Nur erwach ich jetzt allein,
denn du bist nicht mehr da.
Doch im Trauerherzen mein`
bist du f├╝r immerdar.

Wenn Wolken weiterziehn,
wird alles wieder munter.
Weil Blumen neu erbl├╝hn,
viel sch├Âner und auch bunter.

Seh dich nun als zartes Ding,
mit leichtem Fl├╝gelschlag.
Wundersch├Âner Schmetterling
an einem Sonnentag.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Hakan Tezkan
Guest
Registriert: Not Yet

1976 geboren?
das gedicht erscheint mir eher als das einer 14-j├Ąhrigen. die reime wirken trotz ihrer reinheit unreif, die bilder sind verstaubt, die forumlierungen an einigen stellen gar komisch anmutend(z.b.strophe 2, vers 3)

der titel l├Ąsst schon auf ein abgeschmacktes gedicht schlie├čen, ich hatte aber dennoch gehofft, es k├Ânnte mehr dabei herausspringen. f├╝r mich was dasnichts, aber ich lasse mich gerne durch andere werke von dir ├╝berzeugen. lass dich nicht entmutigen, vielmehr: habe mut, um neue bilder zu finden, und sich diesen auch hinzugeben. das f├Ąnde ich viel sch├Âner, weil spezieller.

lg,
hakan

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
H├Ąufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Rehhaile,

ich sehe das wie Hakan, h├╝bsch gereimter Kitsch. (Aber Hakan, das Alter spielt beim Dichten nun wirklich keine Rolle!)

Es gibt immer Momente, da will man Luftspr├╝nge machen und das ganze Gl├╝ck im Leib manifestiert sich in blumigen Reimen, die zwar gerade passend sind, den meisten anderen aber nich dasselbe Jauchzen entlocken.

Wenn der Text einen Adressaten hat, wird er es bestimmt sehr m├Âgen.

cu
lap

PS Rehhaile: Lieber in Kommentaren antworten, als in Bewertungen.


__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3955
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo

Nun wollen wir doch mal die Kirche im Dorf lassen. Nat├╝rlich wurde hier sprachlich zu viel versucht, selbstverst├Ąndlich ist das Postkartenlyrik aber mal Hand aufs Herz: Hier hat man schon schlimmeres gelesen.

Hallo Rehalie

Eigentlich k├Ânnten Deine Bilder ganz gut funktionieren und der Rest w├Ąre Geschmackssache. Die Idee hinter dem Gedicht finde ich sogar ganz gut.
Nur: Handwerklich liegt da noch einiges im Argen. Insbesondere der st├Ąndig wechselnde Rhythmus macht aus einem etwas zu lieblichen Gedicht h├Ąsslichen Kitsch. Auch das altert├╝mlichem Poetendeutsch hast Du nicht ganz im Griff.

Mehr auf die Sibenzahl und die Betonung achten und sprachlich etwas "normaler" bleiben sowie schreiben, schreiben, schreiben und die Sache wird....

LG

J├╝rgen
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


2 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!