Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5551
Themen:   95236
Momentan online:
605 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Mein innerer Schweinehund - Lektüreliste für freie Stunden
Eingestellt am 24. 07. 2018 08:09


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Mistralgitter
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2015

Werke: 84
Kommentare: 374
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mistralgitter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

1. Handbuch der Pflege und Haltung des inneren Schweinehundes (mit Fütterungsbeispielen) (Fachbuch, 345 Seiten)

2. Mein innerer Schweinehund, mein Richter und mein Henker (Biographie, 128 Seiten)

3. Das Drama des begabten inneren Schweinehundes (Dokumentation, 192 Seiten)

4. Herkunft und Verbreitung des inneren Schweinehundes (mit etlichen Tabellen und Landkarten, Sachbuch, 1270 Seiten)

5. Der innere Schweinehund auf der Suche nach sich selbst (Fachbuch, 17 Seiten)

6. Unter äußeren und inneren Schweinehunden (Roman, 539 Seiten)

7. 100 alte und neue Klagelieder des inneren Schweinehundes für Maultrommel und Klangschale (mit Begleitakkorden)

8. Den inneren Schweinehund verstehen lernen (Kursheft mit DVD, Sonderangebot, gebraucht, mit leichten Kratzspuren)

9. Muskeltraining für den inneren Schweinehund (Kursheft, 96 Seiten)

10. Wie ich einmal sogar ohne inneren Schweinehund zurechtkam (Erlebnisbericht, 3 Seiten)
__________________
AST: "Ach, wissen Sie, in meinem Alter wird man bescheiden - man begnügt sich mit einem guten Anfang und macht dem Ende einen kurzen Prozess."

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


aligaga
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2014

Werke: 78
Kommentare: 4657
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um aligaga eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

@Ali glaubt, o @Mistralgitter, dein literarisches Kernproblem bestünde darin, im eig'nen Nabel ein Zentrum zu vermuten, das es nur höchstselbst zu besingen gelte, um damit in publico zu reüssieren. Ein sehr, sehr weit verbreiteter Irrthum!

Schweinehunde sind als solche nur insoweit interessant, als sie phallweis mit anderen in Kontakt geraten und dabei, nicht selten bis zum Ende des G'schichterls, offen bleibt, wer gewinnt.

An der eig'nen, inneren Auseinandersetzung mit diesem Tierchen ist dagegen kaum jemand interessiert. Solange sich das Hunderl nicht losreißt und Dritte beißt, ist es diesen völlig wurst; es gilt ihnen nicht mehr als ein taubstummer Harzer Roller, den du dir irgendwo in deiner Kemenate hältst und ihm jeden Morgen Futter streust und das Trinkwasser wechselst, damit er am Leben bleibt.

Wisse: Der eig'ne Nabel ist ein schwarzes Loch, das nur wahrnimmt, wer dauernd seinen Finger drin hat, wähnend, es sei diese Füllung bereits so etwas wie Inhalt.

Dem ist aber nicht so.

TTip: Versuch doch mal, im Zentrum deiner persönlichen Milchgasse etwas hervorzubringen, das nicht an der Nabelschnur hängen bleibt, sondern zu einem Sternderl am Literaturhimmel werden kann, das über eig'ne Schwerkraft verfügt!

Schreib ein Katzeng'schichterl! Aber nicht über die deine, sondern die vom Nachbarn. Das wäre schon mal ein Anfang. Und konfrontier nicht dich, sondern die mit deinem Schweinehund. Dann könnz rappeln, im Kartong!

Quietschvergnügt

aligaga



Bearbeiten/Löschen    


Mistralgitter
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2015

Werke: 84
Kommentare: 374
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mistralgitter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Spieglein, Spieglein an der Wand:
Wer hat den feinsten Schweinehund im Land?
Wer hat das größte Loch im Bauch,
im Literatenhirn womöglich auch?

Der Spiegel zittert angstvoll, bebt,
als er die Stimme sanft erhebt.
Der Majestät, dem Königsherrn,
sag ich die Botschaft nicht so gern.

Ihr Hofnarr liebt solch Ungetüm.
Er kaspert damit ungestüm
und unentwegt im Leserhimmel,
stört vehement das Kunst-Gewimmel.

Die Majestät sah sich gezwungen,
hat sich zum Handeln durchgerungen!
Er warf mit einem Eisentiegel
auf seinen königlichen Spiegel.
__________________
AST: "Ach, wissen Sie, in meinem Alter wird man bescheiden - man begnügt sich mit einem guten Anfang und macht dem Ende einen kurzen Prozess."

Bearbeiten/Löschen    


FrankK
Autor mit eigener TV-Show
Registriert: Nov 2006

Werke: 22
Kommentare: 2737
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um FrankK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das hat was!

Wer so selbstironisch mit dem eigenen Schweinehund umgehen kann, dessen Bauchnabel liegt mitnichten im Zentrum irgendeines Universums.


Das große Standardwerk hast Du vergessen aufzuführen:

"Der heranwachsende Schweinehund", Freuden und Leiden in der Pubertät - Eine Genialogie (Diabolus-Verlag, 1036 Seiten)
Anmerkung: Leiden beginnen Seite 8.


Gerne gelesen.
Pointiert und gegrüßt
Frank


PS
Manche "innere Schweinehunde" sehen eher aus wie Katzen ...
__________________
Leben und leben lassen.

Bearbeiten/Löschen    


Mistralgitter
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2015

Werke: 84
Kommentare: 374
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mistralgitter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wie ich das nur vergessen konnte in meiner List! Unverzeihlich! Dabei hab ich damals sogar das Vorwort dazu geschrieben! Das waren noch Zeiten!

Hast du noch eine Ausgabe davon? Meine ist völlig zerlesen. Wir könnten doch eine Neuauflage planen? Unter Einbeziehung der neuartigen Katzenphänomene? Das gab es ja damals noch nicht. Und im Anhang bringen wir noch ein Glossar der am weitesten verbreiteten Irrtümer über innere Schweinehunde und ihre Halter in der Literatur unter.

Im Moment aber hab ich allerdings wenig Zeit - ich schreibe gerade an einem Roman, in dem die anderen Schweinehundrassen endlich zu Wort kommen sollen und nicht nur der innere. Ein Romanauszug wird demnächst erscheinen. ;-)

Hab Herzlichen Dank jedenfalls für deine launige Rückmeldung.

Viele Grüße
Mistralgitter
__________________
AST: "Ach, wissen Sie, in meinem Alter wird man bescheiden - man begnügt sich mit einem guten Anfang und macht dem Ende einen kurzen Prozess."

Bearbeiten/Löschen    


Mistralgitter
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2015

Werke: 84
Kommentare: 374
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mistralgitter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Vielleicht sollte ich doch noch nachtragen, was mit innerem Schweinehund hier gemeint ist: nämlich die Unlust, sich unbequemen Dingen zu stellen. Der innere Schweinehund hat mit Bequemlichkeit zu tun, mit mangelnder Selbstdisziplin, mit zu geringer Motivation etwas anzupacken.
Eigentlich täglich muss man - in der Regel - diesen "inneren Schweinehund" überwinden. Dachte ich.
__________________
AST: "Ach, wissen Sie, in meinem Alter wird man bescheiden - man begnügt sich mit einem guten Anfang und macht dem Ende einen kurzen Prozess."

Bearbeiten/Löschen    


22 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung