Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
420 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Mein klarer See
Eingestellt am 13. 11. 2005 22:52


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
BikeXdream
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2005

Werke: 39
Kommentare: 86
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um BikeXdream eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mein klarer See

In Dich lasse ich mich fallen,
erfrischend mich in Dir zu baden.
Dein kühles Wasser spiegelt die Sonne,
die am Horizont so warm versinkt.
Meine Gedanken werfe ich in Dich
und auf Dir entstehen Ringe,
kleine Wellen schimmernd wachsend,
die langsam an Dein Ufer gleiten.
Das grüne Gras das Dich umgibt,
rauscht leicht im warmen Sommerwind.
Alle meine Schuld und Last löst sich von mir
und wird von Deines Grundes Sand verschluckt.
Ich lasse mich in Freiheit treiben,
auf Deiner Haut, die mich liebend umschlingt,
mich sanft und fesselnd an Dich bindet.
Du bist der Traum den ich begehre,
zu selten erblick ich Dein Türkis.
Energie schöpfe ich aus Dir,
alleine Du stillst meinen Durst.
Und ich werde wieder kommen,
immer und immer wieder,
einzutauchen, Dich zu spüren,
bis unsere Zeit erneut vergangen.
"Bis Bald, mein klarer See", ruf ich Dir zu,
die schillernden Tropfen von mir streifend
um zu gehen in das Land meiner Verpflichtung,
wo meine Träume Deinen Geist bewahren,
solange Blut durch meine Adern fließt.
Ich blicke dann zurück zu Dir,
Spiegelbilder freier Adler,
die in Deinen Wellen schimmern,
in Sehnsucht und mit Tränen.
Ich liebe Dich,
mein klarer See im Hochgebirge.

………. Nov. 2005 / BikeXdream ………

__________________
Auf der Suche nach Dir gehe ich seltsame Wege - und Tränen fallen auf die kahlen feuchten Flächen - wo die Steine lagen. >BikeXdream<

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo,
hach, und ich dachte schon....*lach*
Schnell allerdings merkte ich dann doch, dass es sich wirklich um einen See handelt und keine Metapher ist.Leider.
Jeder hat so seine Schreibart. Ich würde es sicher ein wenig mehr ineinander fliessen lassen. Also "runder" machen.

Naja, ich gebe ehrlich zu, da es sich um einen See handelt, ist es mir ein wenig zu "übertrieben", aber mei, wieso nicht...*smile*
Man könnte natürlich hergehen und es so schreiben, dass der Leser bis zum Ende das Gefühl hat, es würde sich auch um eine Frau handeln können?

Nur so lose Gedanken

Schönen Abend
lG
Sanne

Mein klarer See

(Bei dir)In Dich lasse ich mich gerne fallen,
erfrischend ist das Bad (in Dir).
Dein kühles Nass spiegelt die Sonne wider,
die am Horizont so warm versinkt.
Und ich werfe Dir meine Gedanken zu,
kleine Wellen kräuseln sich...

Bearbeiten/Löschen    


BikeXdream
Autorenanwärter
Registriert: Oct 2005

Werke: 39
Kommentare: 86
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um BikeXdream eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Stoffelchen

es handelt sich um eine Frau !!!!!

Bike
__________________
Auf der Suche nach Dir gehe ich seltsame Wege - und Tränen fallen auf die kahlen feuchten Flächen - wo die Steine lagen. >BikeXdream<

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

*lach*
Bikerchen...alsich anfing zu lesen,die ersten 5 Zeilen, dacht ichs mir ja. Texte dieser Art kenne ich. Z.B. über Schokolade...

Nur, wenn es zweideutig sein soll, dann ist es doch a wengle zu "See" - bezogen. Nur meine Meinung.

lG
Gute Nacht
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!