Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
380 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Meine Hände riechen nach Dir
Eingestellt am 29. 05. 2002 13:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Täubchen
Hobbydichter
Registriert: May 2002

Werke: 3
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Meine Hände riechen nach Dir
Erinnern an die gerade vergangenen Momente
In denen sie Deinen Körper gestreichelt haben
Lassen mich Dir wieder nahe sein
Obwohl ich weit weg bin
Lassen mich noch einmal dieses wohlige Gefühl spüren
das ich vor kurzem verlassen habe.

Meine Hände riechen nach Dir
Es ist, als habe jede Pore Dich aufgesogen
Du bist da, obwohl Du es nicht bist
Du bist in meinem Kopf
Vor allem dann wenn Du nicht da bist
Du bist in meinem Herzen -
Immer und immer mehr.

Meine Hände riechen nach Dir
Es gibt keinen schöneren Geruch.

_____________________________________

Danke für die Kritik für den 1. Versuch. Das macht Mut es noch einmal zu wagen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Rainbow Warrior
Festzeitungsschreiber
Registriert: Nov 2001

Werke: 27
Kommentare: 213
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rainbow Warrior eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
herzlichen glückwunsch - auch der versuch ist geglückt! ;-)

hallo!

DAS kenn ich auch, neige dann aber eher zur melancholie...

deine wortwahl passt super - dieses gefühl ist nachvollziehbar erklärt worden & schöner klang

dieses bedürfnis den geruch tief in sich aufzusaugen..

lg
rw
__________________
eyes of fire in a world of ice

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!