Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
311 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Menschen
Eingestellt am 02. 12. 2003 16:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Machille ad BĂ©ri
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2003

Werke: 3
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Machille ad BĂ©ri eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Menschen

Das Leben,
Ein kurzes Wort mit hohem Wert,
Es uns fordert, lässt und lehrt.
Des Menschen ganzes Streben.

Bös und Gut machen den Menschen vollkommen,
Ein Wechsel der niemals verjährt.
Freude hat sich bewährt,
Trauer wird genommen.

Der Tod, ein Geheimnis dahinter steckt,
Es unsere Angst und stille Neugier weckt.
Doch lösen will man es nicht.

Das Menschliche Bestehen,
Das Menschliche Verwehen.
Ein Kreislauf, der nie bricht.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Machille ad Bèri,

diese Aufzählungvon sattsam bekannten Dingen kann man eigentlich nicht als lyrischen Text bezeichenen. Da helfen auch die Reime, die sehr gesucht wirken nicht drüberhinweg,

meint bedauernd
Vera-Lena

__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!