Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
195 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Menschenlose Lebenslust
Eingestellt am 13. 07. 2002 21:13


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Martin Kleemann
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jun 2001

Werke: 25
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Menschenlose Lebenslust

Schwindlig, eklig, eckenlos,
gefischt aus dem Verderben,
schlägt das harte Lebenslos
unerlässlich Kerben

In die Hülle der Geschöpfe,
der Gebilde der Natur,
deren selbstfixierte Köpfe
steuern die Gesamtfigur

Wutentbrannt doch ohne Masse,
aufgebläht mit heißem Gas,
übertrieft die Menschenrasse
aller guten Dinge Maß

Wie vergebens die Beschwerde
über mangelnde Vernunft,
diese auch nur Muttererde
für das Pilzgewächs der Brunft

Ungeachtet guter Gründe
Menschen ins Fernab zu tun
ist der Strafort jeder Sünde
lediglich ein Scheintribun

__________________
Es geht nicht an, wovon manche ausgehen.

Die Fliegen Kleemann mir.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Martin,
dieses Gedicht ist es wert, einen "Kopf" zu haben: Bitte Titel noch über das Werk!
(UND: aller guten Dinge Maß
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Martin Kleemann
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jun 2001

Werke: 25
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Dank

Unzensierte Dankesworte gebühren deiner Zuwendungsbereitschaft
(Deine rechtschreiberischen Hilfsmaßnahmen haben im letzten Augenblick meine Ehre vor der besudelten Ewigkeit bewahrt - Dank auch dafür).

__________________
Es geht nicht an, wovon manche ausgehen.

Die Fliegen Kleemann mir.

Bearbeiten/Löschen    


justooktavio
Guest
Registriert: Not Yet

Trifft es sehr schön und geht gut ins Ohr!
ABER EIN GROOOOßES MANKO
ES REIMT SICH DOCH

Bearbeiten/Löschen    


Martin Kleemann
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jun 2001

Werke: 25
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Danke :)

@justooktavio

Vielen herzlichen Dank!
Es freut mich sehr, auch so lang nach der Verföffentlichung des Gedichts noch eine neue Reaktion darauf zu bekommen
Vielleicht ist ja gerade die Wahl der Kategorie (erinnere leider nicht mehr die genauen Umstände/ob ich mir damals etwas dabei gedacht habe) die eigentliche Ungereimtheit an der ganzen Sache

Jedenfalls nochmal

VIELEN HERZLICHEN DANK!!!

Und Grüße
__________________
Es geht nicht an, wovon manche ausgehen.

Die Fliegen Kleemann mir.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!