Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
232 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Menschliche Schwäche
Eingestellt am 21. 01. 2009 10:43


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Inge Anna
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 1219
Kommentare: 1623
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inge Anna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Menschliche Schwäche


Es sprach der Priester
vom hohen Wert der Nächstenliebe -
was in mein Ohr drang
wäre zweifellos
tiefer gegangen -
doch ein jäher
schneidender Schmerz,
der mir durch Schultern und Arme fuhr
löste Wehschreie aus
die ich
nachdem die Qual vorbei
an Ort und Stelle verfluchte.

Des jungen Geistlichen erste Predigt
durch menschliche Schwäche zerrissen -
der meinen.
__________________
Die über Nacht sich umgestellt, zu jedem Staate sich bekennen, das sind die Praktiker der Welt; man kann sie auch Halunken nennen.
(Heinrich Heine)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!