Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
404 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Metamorphose
Eingestellt am 02. 07. 2007 07:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
andrenyi
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jun 2007

Werke: 1
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um andrenyi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

M E T A M O R P H O S E


Assyrios fines ingressus

So dicht, dass die Toten nicht umsinken konnten
Vor mir ein Toter mit zerspaltenem Schädel
konnte nicht fallen
Nach Marcellinus



und schlug Wurzeln

Und aus einem frischen Pflanzen-
Knollen stiegen ihm warme Säfte
Weinrote Säfte
Bis in die Spitzen hinein

Und aus den Zweigen hervor
Brachen Blüten und Blätter Unzählig
Dicke rötliche Blätter fleischige Fetzen
Blutbefleckt auch die BlĂĽten
Eine irakische Stimme
Die nach BlĂĽtenstaub schreit








__________________
Thomas Andrenyi

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, andrenyi, das Gedicht wirkt geschichtsträchtig und am Anfang scheinen es alte Zeiten zu sein, die auferstehen. Der Wandel der Metamorphose ist hier aber ein besonderer, Die Zeit wandelt sich und bleibt gleich, bleibt doch gleich im Wandel der Elemente. Ein Toter, einer mit gespaltenem Schädel, auf alte Weise umgebracht, heute sind es Splitterbomben.

Und die Umwelt wird neu.

Immer wieder erscheint die rote Farbe als Metapher fĂĽr Blut, fĂĽr den Tod.

Die Stimme, die nach BlĂĽtenstaub schrie: Symbol fĂĽr die Liebe?
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!