Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
70 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Midlife Crisis
Eingestellt am 04. 05. 2004 17:40


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Hieronymus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 40
Kommentare: 107
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Hieronymus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wie f├╝hlt man sich mit grauen Haaren?
mit Jacketkronen, Gold im Munde?
Ganz gut; doch solcherlei Befunde
sind, wenn's drauf ankommt, nicht die wahren.

Ich z├Ąhl mein Alter nicht in Jahren.
Mich fordert jede wache Stunde,
Minute, dr├Ąngelnde Sekunde,
im Unbekannten fortzufahren.

Gibt es ein Leben vor der Rente?
Lohnt es sich noch, sich zu verlieben?
Wo ist die Brille nur geblieben?

Wenn ich die Antwort greifbar w├Ąhnte
in allzu kurzen Geistesblitzen,
lie├č sie mich meist im Dunkeln sitzen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Urbinia
Guest
Registriert: Not Yet

hall├Âchen, ... es lohnt sich noch.. nicht nur die jacketkronen zu putzen...nettes Werk ├╝ber das Alter(n), gibts das ├╝berhaupt ( l├Ąchel?)
tsch├╝ssi von Urbinia

Bearbeiten/Löschen    


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, Hieronymus,

die Idee zum Text ist gut.

Einen Vorschlag zur Korrektur des Rhythmus h├Ątte ich:

"Lohnt es noch, sich zu verlieben." (du kannst ein "sich" einsparen).

Die ersten beiden Strophen leiden etwas daran, dass der gleiche Reim "ahren" vorkommt...

In der vierten Zeile holpert's...
In der letzten Zeile w├╝rde ich "meist" streichen.

Gru├č
J├╝rgen
__________________
┬ę J├╝rgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Hieronymus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 40
Kommentare: 107
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Hieronymus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Urbinia, hallo george,

vielen Dank f├╝r Zustimmung und Kritik.
Ich ├Ąndere die vierte Zeile und hoffe, dass sie dann glatter und deutlicher ist.
Das Versma├č soll ein vierhebiger Jambus mit weiblicher Endung sein, deshalb will ich nicht einfach W├Ârter auslassen.
Die Gleichheit der Reime in der ersten und zweiten Strophe ist gewollt. Es handelt sich bei dem Gedicht um ein Sonett; da ist diese Gleichheit durchaus zul├Ąssig.

Sch├Âne Gr├╝├če
Hiero

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!