Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
493 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Milch & Kaugummi
Eingestellt am 24. 06. 2003 18:09


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Maldoror
Wird mal Schriftsteller
Registriert: May 2003

Werke: 2
Kommentare: 5
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Nun liegt er vor mir, der jetzt-Nachfolger names NEON. "Eigentlich sollten wir erwachsen werden." Ach herrje! Wer hat denn diesen Slogan verzapft?

HĂ€?
Was ich dir bringen darf?
Äh - Macchiato.
Groß oder medium?
Ist das wichtig?
Die Kellnerin rollt mit den Augen.
Groß.
Die Kellnerin zieht mit ihrem Block in der Hand ab. Enges Oberteil, das den Bauch frei lĂ€sst, Hose in HĂŒfthöhe - zeig mir die Kellnerin, die nicht so rumlĂ€uft, egal, ob sie sichÂŽs erlauben kann oder nicht. Die hier kann, von der Figur her, aber hohl sieht die aus, wie sie auf ihrem Kaugummi rum gnatscht. Da könnte ich nur schwul werden!

Auf dem Titelbild guckt mich diese Nora-Gans von MTV an - was nĂŒtzt das GrĂŒn ihrer Augen, wenn die Doofheit aus ihnen spricht? Oder nein - es ist der Mund, der Ausdruck ihrer zu großen ZĂ€hne (ich muss dabei an den Musterbub von der Kinderschokolade denken, mit einer Extraportion Milch), der dieses FigĂŒrchen so dĂ€mlich aussehen lĂ€sst. Wenn ich den lipglossigen Nora-Mund (der Lipgloss wiederum lĂ€sst mich an Pornopuppen denken. Sehr unsexy!) mit der Hand zuhalte, gucken die Augen - sagen wir mal - na ja, besonders tiefsinnig immer noch nicht. Porno mit einer Extraportion Milch, diese Nora. Jedenfalls dumm. Und daneben Bennolein. Benno FĂŒrmann. Ob er damit einverstanden ist, neben Nora-Schnucki auf dem Titelblatt eines Twen-Pop-Generation-Organs zwei Prozent der "wichtigsten" jungen Deutschen auszumachen? Oh Mann, ich bin 26, Leute - und damit eindeutig zu weise fĂŒr dieses promi- und markendevote Tigerenten-Gewichse!

Danke.
Die Kaugummikellnerin stellt meinen Macchiato vor meine LektĂŒre ohne zu LĂ€cheln. Gerade will sie wieder abzischen.
Madame?
Ja?
Darf ich Sie um was bitten?
Bitte sehr.
Kannst du deinen Kaugummi rausnehmen?
Sie hört augenblicklich auf zu kauen. Guckt dafĂŒr verdutzt und streicht sich eine HaarstrĂ€hne aus dem Gesicht. Blond, was sonst.
Warum? fragt sie.
Ich wische mir mit dem HandrĂŒcken den Milchbart ab. Die blonden StrĂ€hnen lass ich im Gesicht.
Weil - das steht dir nicht.
Wie?
Kaugummikauen steht dir nicht.
Die Kellnerin guckt immer noch verdutzt, aber nur einen Augenblick. Dann nimmt sie ihren Kaugummi zwischen die Finger und hÀlt ihn mir vor die Nase.
Äh -
Hier, probier du mal, sagt sie.
Das meint sie nicht so! Ich erforsche ihre Augen, die gar nicht mehr hohl aussehen, vielmehr ziemlich grau. Grau wie das Meer bei Schlechtwetter.
Mal sehen, ob es dir besser steht! fĂŒgt sie hinzu und streckt ihre Hand mit dem Kaugummi nĂ€her zu mir hin. Fast schiebt sie ihn mir zwischen die Lippen.
Nicht schlecht, sage ich schließlich und höre auf, in meinem Macchiato zu rĂŒhren. Okay, gib her.
Ich öffne den Mund. Die Kellnerin klebt mir den Kaugummi an die Backe. Und weg ist sie.
Wow.
Madame?
Ja?
Darf ich Sie zu einem Macchiato einladen?
Groß oder medium?
Groß, grinse ich und wickle mir lasziv die ergrauten KaugummifĂ€den um den Finger.
Ich komme sofort, sagt sie ohne zu LĂ€cheln.

Willkommen in der Welt der Hintergrund-Pornografie. Die Musikvideos Ă  la Heiß, heiß, Baby! haben laut NEON mein Fraunenbild manipuliert. Und warum stehe ich dann auf die unterkĂŒhlte BlĂ€sse?

__________________
"... beim Anblick dieses Scheusals (Mensch) könnte ich vor Staunen sterben: man stirbt an weniger." Lautreamont

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lillia
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 8
Kommentare: 85
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lillia eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hihi...

Fand ich sehr sehr amuesant, klasse zu lesen!!
Allerdings hat MIR der Hintergrundpornoartikel gefallen

Und jaaaa, du bist manipuliert! "... egal, ob sie sichÂŽs erlauben kann oder nicht"


Dicker Gruss

-lilli-

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!