Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
255 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Mildred Harnack - Ahnung
Eingestellt am 29. 04. 2006 07:19


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
HFleiss
gesperrt
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Jan 2006

Werke: 99
Kommentare: 1313
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Mildred Harnack - Ahnung


Wohin geh ich aber,
Wenn man mich verweist
Der letzten T├╝r in der Stadt,
Wenn ihre Ohren taub bleiben,
wenn sie mich den B├╝tteln vorwerfen?
Verschleppen werden sie mich, dorthin,
wo es noch eine allerletzte T├╝r gibt,
deren Schl├╝ssel
sie mutwillig weggeworfen haben.
Und sie werden nicht fragen,
wie es mir geht,
urteilen werden sie und sagen,
dass es keinen Tag noch gibt f├╝r mich.
Sie werden mir die H├Ąnde zerschlagen,
Und t├Âten wollen, was ich bin.
Kreatur werden sie mich nennen und Ausgeburt
Und ich werde schweigen m├╝ssen,
denn sie werden mir auch
meine Stimme genommen haben.
H├Âhnen werden sie,
wie gut es mir doch ginge,
ihre Urteile f├Ąllen und sagen,
dass es keinen Tag noch gibt
f├╝r mich auf Erden.
Das Fallbeil werden sie sch├Ąrfen
daf├╝r, dass ich ihre L├╝gen verlachte
und ihre unheiligen Werke zerst├Ârte.
Und sie werden den Mond k├Âpfen mit mir,
daf├╝r, dass er aufgeht am Abend.
Die Sterne schon tragen sie frech
Auf den M├Ârderschultern,
dem Himmel hinterr├╝cks gestohlen.
Ich werde in meinem Verlies kauern
Der Stunden mit dir gedenken, Geliebter,
und dann werden sie kommen in der Fr├╝he,
und sie werden
mich nicht t├Âten k├Ânnen,
denn du wirst mit mir sein
dein und mein Leben lang.






Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

also ich wei├č nicht recht. wer ist mildred?

Bearbeiten/Löschen    


Melusine
Guest
Registriert: Not Yet

Hier klicken

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

da finde ich doch das gedicht von clara leiser wesentlich
n├Ąher dran.
was du schreibst, hfleiss, klingt ├╝berm├Ą├čig mysteri├Âs, und
ich dachte beim ersten lesen an eine art hexenverfolgung,
w├Ąhrend es sich doch bei mildred harnack um eine mutige
widerst├Ąndlerin im 2. weltkrieg handelt, die dummerweise
dem naziregime zum opfer fiel.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


HFleiss
gesperrt
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Jan 2006

Werke: 99
Kommentare: 1313
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Mildred Harnack - Ahnung

Liebe Melusine,

hab vielen Dank f├╝r die Information. Vielleicht muss man das tats├Ąchlich erkl├Ąren und darf nicht zuviel voraussetzen.

Lieben Gru├č
Hanna

Bearbeiten/Löschen    


HFleiss
gesperrt
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Jan 2006

Werke: 99
Kommentare: 1313
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Mildred Harnack - Ahnung

Lieber Bonanza,

ich wei├č nicht, ob du inzwischen wei├čt, wer Mildred Harnack war. In Westdeutschland wurde (wie ich aus diversen Fernsehsendungen wei├č) die Rote Kapelle als kommunistisch direkt verfemt, obwohl das alles sehr b├╝rgerliche Leute waren, manche sa├čen sogar an Schaltstellen und hatten dadurch nat├╝rlich guten Einblick ins Funktionieren des Nazistaates.
Ihr Fehler aus westdeutscher Sicht war, dass sie die Informationen an die Sowjetunion weitergegeben hatten. Aber um auf das Gedicht zur├╝ckzukommen: Ich war vor etlicher Zeit in der Hinrichtungsst├Ątte Pl├Âtzensee, und als ich in diesem sch├Ąbigen Raum stand (alles ist noch vorhanden, die Fleischerhaken und das Fallbeil und sogar das Handwaschbecken f├╝r den Henker), ging mir erst so richtig auf, was diese Menschen f├╝r uns getan haben. Und dass ich kein Heldengedicht geschrieben habe (so etwas verbiete ich mir von vornherein) h├Ąngt damit zusammen, dass ich mich ganz in die Situation dieser Menschen versucht habe hineinzuversetzen. Sie haben den Preis gekannt, und am Ende stirbt jeder f├╝r sich allein.
Bonanza, manchmal verbietet sich schnoddriger Ton, aber das wei├čt du sicherlich selbst.

Lieben Gru├č
Hanna

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

wer sprach von schnoddrig?

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!