Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
94 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Minimalgalaxie
Eingestellt am 10. 03. 2004 20:13


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
parallelwelt
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2004

Werke: 4
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um parallelwelt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wie kann man Gef├╝hle ausdr├╝cken, die man nicht kennt?
Wie kann man sie beschreiben, wenn sie mit der Hand nicht zu greifen sind?
Wie kann man sich jemandem anvertrauen, der mit seinen Gedanken weit fort ist und nicht versteht?
Wie kann man Tr├Ąnen vergie├čen, um etwas, was nicht mehr ist?
Wie kann man Fotos umarmen?
Wie kann man die Verg├Ąnglichkeit begreifen?
Wie fasst man die Sinne eines Menschen zusammen, dessen Konzentration sich in Ausdrucksfehlern verliert?
Wie kann ich ICH sein?

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Duisburger
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 82
Kommentare: 2116
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Duisburger eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo,

diese Anreihung von Fragen bewirken bei mir nichts, h├Âchstens Unverst├Ąndnis. Du stellt teilweise Fragen, deren Antwort einjeder geben kann, ohne gross nachzudenken.

quote:
Wie kann man Gef├╝hle ausdr├╝cken, die man nicht kennt?
Im Prinzip gar nicht.
Wie kann man sie beschreiben, wenn sie mit der Hand nicht zu greifen sind? Gef├╝hle sind nie mit der Hand greifbar, sondern nur mit dem Geist, dem Herzen, der Seele, m├Âglicherweise mit dem Bauch erfassbar und erfahrbar. Liebe, Trauer, Gl├╝ck, Angst, Freude. Alles Gef├╝hle, die einjeder, wenn auch immer wieder verschieden, beschreiben kann.Wie kann man sich jemandem anvertrauen, der mit seinen Gedanken weit fort ist und nicht versteht? Gar nicht. Man sollte es auch nicht versuchen, denn jener wird einen nicht verstehen.Wie kann man Tr├Ąnen vergie├čen, um etwas, was nicht mehr ist? Ich habe ├╝ber den Tod meines Vaters Tr├Ąnen vergossen. Manchmal tue ich das in ruhigen nachdenklichen Augenblicken noch immer. Nach 25 Jahren. Und glaube mir, dass geht vielen so, die etwas oder jemanden verloren haben.Wie kann man Fotos umarmen?
Wie kann man die Verg├Ąnglichkeit begreifen? Das wiederum ist eine gute Frage, die ich nicht zu beantworten weiss.
Wie fasst man die Sinne eines Menschen zusammen, dessen Konzentration sich in Ausdrucksfehlern verliert? Diese Frage verstehe ich nicht.Wie kann ich ICH sein?
as kannst du dir nur selber beantworten.

Der Ansatz mit dem "Wie" ist gut, die Umsetzung allerdings misslungen. Auch verstehe ich nicht, warum dir die Antworten auf deine Fragen helfen sollen, dein eigenes ich zu finden.

Lg

Uwe
__________________
Unter den Kastraten ist der eineiige K├Ânig (unbekannter Gas- und Wasserinstallateur).

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
H├Ąufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7571
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
M O D E R A T I O N

Hallo parallelwelt,

schade das Du nur im Titel bildhaft warst.
Fragen allein sind auch mir zu wenig f├╝r ein Gedicht, daher die Verschiebung.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

Deine "Minimalgalaxie" ist super!
Deine Fragen sind genau die wesentlichen Fragen.
Es sind Fragen, die keine Antworten brauchen.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Zeder
Administrator
Fast-Bestseller-Autor

Registriert: Nov 2001

Werke: 14
Kommentare: 3845
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zeder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Wie kann ich ICH sein?"

Tja - schwer zu beantworten.
Vielleicht, indem Du schreibst. Oder malst. Oder eine Berufsausbildung ergreifst. Oder ├╝berzeugte/r Hausmann/frau wirst.

Vieles steht Dir offen.


Gr├╝├če von Zeder

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

Zeder, f├╝r mich stellen die Fragen mehr dar,
als eine blo├če Verwirklichung in teils teils
lebensnotwendigen Konventionen.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!