Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92265
Momentan online:
272 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Minotaurus
Eingestellt am 30. 08. 2003 14:40


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Mikasch
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2003

Werke: 7
Kommentare: 42
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Aus meinem Schnabel wächst
eine Baretta
meine Augen feuerrot
schnaubend stehe ich in der Steppe
einer kĂĽnstlichen Welt
als Minotaurus gedacht
von Göttern hinter Gameboys
gelenkt
ich bin auf Töten programmiert
ich ramme ihre Festungen in den
Boden
meine HĂĽften gĂĽrten Batterien
von Schnellfeuerwaffen
und mein Glied spuckt Feuer
bis zum Horizont
Godzilla wĂĽrde ich ĂĽber den Ozean
kicken
und mit King Kong wĂĽrde ich ein
Zwergenwerfen veranstalten
das Programm macht mich
zum Monster
losgelassen von einem perversen
Geist
die Augen der Spieler spiegeln sich in
den Monitoren, während ich durch
ihre Köpfe als wildes Untier rase
sie wollen mich unbedingt vernichten
das ganze Spiel ist darauf angelegt
auch mein Sterben gehört dazu

wer war zuerst da?
das Monster oder das Programm?

was ist das fĂĽr ein GefĂĽhl, wenn man
sich selbst unendlich oft vernichten kann?

meine Hörner, getränkt von virtuellem
Blut, prallen an Deinem
Bildschirm
ab
..




__________________
La solitude bleue et stérile a frémi ...
(Mallarmé, Don du poème)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi, Mikasch!

Solange alles, was auf Töten programmiert ist, nur auf Bildschirmen abläuft und nicht in der realen Welt gesteuert wird, ist diese Art von Spiel vielleicht gerechtfertigt, weil die zerstörerischen Neigungen, derjenigen Menschen, die sich darin austoben wollen, nur virtuell ablaufen. Ihr Denken wird organisiert und kanalisiert durch ein Spiel gesteuert. Das ist allemal besser als wenn sie die nächsten Atombomben zünden würden ...

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Mikasch
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2003

Werke: 7
Kommentare: 42
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
schakim

Ich habe den Eindruck, daĂź du die Aussage meines
Gedichtes nich verstanden hast.
Das Monster sitzt vor dem Bildschirm. Und die Kriege
werden von ihm nicht virtuell sondern in aller konsequenz
real gefĂĽhrt ...
__________________
La solitude bleue et stérile a frémi ...
(Mallarmé, Don du poème)

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
vielleicht?!

Nun, Mikasch, Mensch gleichzusetzen mit Monster - dieser Vergleich wird immer wieder unternommen. Da es bekanntlicherweise ein Arsenal an Games gibt, die genau in der von Dir geschilderten Vorgehensweise ablaufen, habe ich Dir meine Antwort gegeben. Der Produzent solcher Spiele ist nicht die Kundschaft, die sie dann mit Lust bis in alle Ewigkeit spielen will ...

Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Mikasch
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2003

Werke: 7
Kommentare: 42
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
schakims monstergallerie

Ich dachte halt, daĂź dieses frankensteinsche Thema
immer noch brisanz und aktualität hätte.
Trotz neuer Wissenschaften und Technologien ...
Es steckt dem Menschen von Geburt an drin.
Oder etwa nicht?
__________________
La solitude bleue et stérile a frémi ...
(Mallarmé, Don du poème)

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!