Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
290 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Mir gehts gut
Eingestellt am 20. 06. 2004 14:38


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Was macht denn der Pinguin in meinem Baum
Ich dachte, die können nicht fliegen
Na ja ‚Äď Ausnahmen best√§tigen die Regel ‚Äď sagt man
Vielleicht hat er ja seinen Pol aus den Augen verloren
Oder er ist der Schoßpinguin eines Inuit
Der ihn hier abgestellt hat
Weil er sich schnell ein Eis kaufen wollte
Oder er ist ein Freund des Eisbären
Der hier gestern ein Sonnenbad nahm
Also gut ‚Äď ich backe ihm jetzt mal ein Fischst√§bchen
Ist bestimmt hungrig der arme Kerl
Vielleicht sollte ich ihn bis zum Essen ins K√ľhlfach stellen
Auf jeden Fall setze ich ihm die Sonnenbrille auf
Die der Eisbär gestern vergaß
Ein Iglu sollte ich bauen…ja, dass mache ich

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Alexander Rahm
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: May 2004

Werke: 5
Kommentare: 71
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Alexander Rahm eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Otto!

So ist es eben, manchmal geschehen unerwartete Dinge: Pinguine sitzen auf dem Baum, Löwen fressen Gras, Hunde sprechen - Gott sei Dank, sonst wäre der Alltag nicht zu ertragen.
Dir ist es gelungen, dass Ungewöhnlichste mit absoluter Gewöhnlichkeit darzustellen, und das dann noch in einer Sprache, die groß und klein verstehen kann.

Nur an zwei Sachen habe ich mich gestoßen:
- Mit dem Titel "Mir gehts gut" kann ich wenig anfangen. Dass es jemanden gut geht, ist schließlich nicht das eigentliche Thema deiner Geschichte, nein, das ist doch der Pinguin! Warum also nicht: "Der Pinguin aufm Baum"?
- Was ist ein Inuit?

Sonst sehr schön.

Viele Gr√ľ√üe,
Alexander
__________________
www.alexanderrahm.de

Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Alexander!

"Mir gehts gut" soll eigentlich nur aussagen, dass es trotz der merkw√ľrdigen Umst√§nde ein "normal" ausserhalb des Normalen gibt.
Da Pinguine nicht fliegen können, ist ihnen ein "aufm Baum" eigentlich unmöglich. "Eskimos" haben wir sie genannt. In ihrer Sprache nennen sie sich Inuit.

Alles Liebe Otto

Danke!

Bearbeiten/Löschen    


Zur√ľck zu:  Kurzprosa Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!