Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
68 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Mir träumte
Eingestellt am 09. 02. 2010 00:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Der Nagel, der hervorsteht, wird eingeschlagen."
    (japanisches Sprichwort)



Mir träumte

Mir träumte
Metall
käm grad heraus
im Traumtanzall
ganz
unumwunden
blank und keck
den Kopf nicht verbunden

blank und keck
ganz ohne Versteck
bot es sich lachend, schimmernd dar
frech ohne Scheu
dem Hammer zum Trotz
erhob es sein klares Konterfei

ein Zischen
ein Schlag -
ein Innehalten -
kurz und verzagt

schnell und gewagt
schießt Metall um Metall
aus rissiger Wand
wer die Wahl hat
hat die Qual
auch die harte Hand

ein Zögern
ein Grübeln
ein Meer
aus Nägeln

ein Hammer fällt
aus immer gleicher Faust
ein Raunen braust
und -

der Aufschlag
erweckt mich
mein Blick der trübt sich
angesichts der Zwecke
die versteckt und verzweckt sich
bunt und beschaulich
mit Plastikhütchen

wie immer
bei ihr ist alles im Tütchen.






__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Version vom 09. 02. 2010 00:15
Version vom 09. 02. 2010 00:53
Version vom 09. 02. 2010 20:55
Version vom 09. 02. 2010 21:18
Version vom 10. 02. 2010 23:40

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nö, das ist eine Abfolge - erst guckt irendwo (im Traumland gibts nur ein hier und überall, keinen spezifischen Ort - vielleicht ist das zu unklar) einer heraus, der Hammer holt aus - da wirds plötzlich ein Meer von Nägeln (ach wär dat scheen) der Hammer entfällt - denn wo soll er zuerst zuschlagen??? Dann wie dumm erwache ich - keine Nägel, um mich rum nur mit bköden bunten Hütchen geschmückte und drunter versteckte Heftzwecken und Pinnadeln - denn noch findens diese noch viel zu prima alles... alles im Tütchen eben.

Die Bilder mögen nicht jedem direkt klar aufgehen, hab daher das Zitat voran gestellt (damit klar wird, was hinter dem Bild der Nägel steckt) - hätte nicht gedacht, dass es trotzdem nicht verstanden wird...? Liegt wohl am Anfang... mal umformulieren...

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!