Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
62 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Mir träumte einmal ich müsste lächeln.
Eingestellt am 28. 10. 2004 15:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Salamin
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Oct 2004

Werke: 2
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Salamin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mir träumte einmal ich müsste lächeln. Nicht so ein Lächeln, wie man es manchmal auf Fotos findet, die ein Schulfotograf verbrochen hat, sondern ein Lächeln bei dem die Mundwinkel zucken vor Freude, die Wangen im Takt zum Klappern der Zähne zittern. Dieses Lächeln schmeckt ein bisschen wie ein Lutschbonbon, das durch seine Säure alle Haare die ein Körper zu bieten hat, zum Stehen anregt, während ein verirrter Tautropfen den Rücken hinabrinnt, so langsam das man spürt wie eine Zelle nach der anderen von der kühlen Feuchte des Wassers berührt wird. Es klingt wie ein Wassertropfen der durch die ewige Stille eines spiegelglatten Sees bricht. Seine Lippen sind rot wie die Blüte der Rose, auf der ein vorwitziger Tautropfen in einem freudig unbewegten Tanz mit sich selbst um die Wette glänzt.

Dieses Lächeln möchte ich dir schenken.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Dorothea
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 33
Kommentare: 294
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dorothea eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Nur eine Frage

Hallo Salamin,

ich habe Deinen Text in einem Lyrikforum gefunden. Optisch wirkt er aber wie ein Prosatext. Ist das beabsichtigt?
LG
__________________
Dorothea Gebauer
----------------------
Sein ist mehr als Haben.

Bearbeiten/Löschen    


Salamin
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Oct 2004

Werke: 2
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Salamin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mir ist gerade ein Licht aufgegangen, was das Menü betrifft und ja stimmt, der Text ist hier vollkommen fehl am Platz. Wo hab ich nur wieder meinen Kopf gelassen?

Kann man bitte verschieben?

Bearbeiten/Löschen    


Dorothea
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 33
Kommentare: 294
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dorothea eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Salamin,

Du selbst kannst den Text löschen und im geeigneten Forum neu anlegen, oder Du kannst einen Moderator bitten, deinen Text zu verschieben.
LG
__________________
Dorothea Gebauer
----------------------
Sein ist mehr als Haben.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!