Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
67 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Missverstanden?
Eingestellt am 07. 01. 2001 15:43


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

„Du willst fort?“
hast du gefragt,
als ich am Abgrund stand.

Glaubhaftes Ja
unter TrÀnen
und Griff nach deiner Hand?

Bewerte nicht meine Kontur.
Mach nur einmal Licht.
Du kennst meine Natur.
Verstehst du mich denn nicht?

Ich spĂŒrte deine Angst vorm NEIN.
Kurz, dass ich bleiben will.
HĂ€tte von dir ein „Bleib!“ gebraucht.
Doch du bliebst stumm und still.

Mein stummer Griff nach deiner Hand
sprach BĂ€nde und fĂŒr sich.
Alles was ich bin, mein Weg,
braucht ein „Ich liebe dich!“

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


angela bosch
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 48
Kommentare: 452
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Oh Feder, was gibt es da noch zu sagen?! Wahnsinn! Es ist so gelebt,tief empfunden und wird genauso wiedergegeben.

Vielen Dank dafĂŒr! Nun weiß ich warum ich gleich wohl zu spĂ€t bei meinem Chef auftauche.

Liebe GrĂŒĂŸe Angela

Bearbeiten/Löschen    


Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Angela,
danke fĂŒr deine Mail und: unbekannter Weise nette GrĂŒsse an deinen Chef !

Deine Feder

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
AutorenanwÀrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Feder,
auch mir hat Dein Gedicht mal wieder gefallen und ich finde, der Satz Ich liebe Dich sollte in einer Beziehung niemals vernachlÀssigt werden. Er ist wie das Salz in der Suppe, ohne schmeckt sie fad.

Liebe GrĂŒsse Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fĂŒr das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Feder
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Brigitte,
das stimmt und das Schlimmste: es droht ein ĂŒbler Nachgeschmack!

Lb.Gruß,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


Svalin
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 68
Kommentare: 695
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Svalin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Allein unter Frauen :-)

Hallo ihr drei!

So schön es auch sein mag, ohne Worte verstanden zu werden, nur durch das Finden der Blicke oder die Interferenz unserer Schwingungen ... sagt was ihr von den MÀnnern erwartet. Manchmal tragen wir Hornhaut auf dem Herzen :-)
So lassen sich sicher einige MißerstĂ€ndnisse vermeiden.

Gruß Martin

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!