Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
63 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Mistelzweig
Eingestellt am 24. 10. 2006 17:51


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
wolfgang
Festzeitungsschreiber
Registriert: Oct 2006

Werke: 25
Kommentare: 60
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wolfgang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Text gelöscht.

Version vom 24. 10. 2006 17:51

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo wolfgang,
kommentar zum dritten.
hier komme ich nicht ganz mit. der mistelzweig steht
ja für diese geschichte, dass, wer sich unter ihm küsst,
glück hat. oder sich heiratet? wie auch immer. ich denke,
es geht um liebe. die verknüpfung zu "ohne sattel und
zügel" ist mir allerdings zu weit hergeholt.
und warum verfängt man sich ohne sattel und zügel in
den fallstricken des lebens?
ich kriege kein richtiges gefühl zu diesem text.
vg, denschie

Bearbeiten/Löschen    


wolfgang
Festzeitungsschreiber
Registriert: Oct 2006

Werke: 25
Kommentare: 60
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wolfgang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Denschie,

gute Fragen! Warum Sattel und Zügel? Ich wollte den Begriff "Freiheit" umschreiben. Ich bevorzuge die indirekte Methode (also keine Dinge beim Namen nennen.) Ich gebe zu, andere Leute damit manchmal zu verwirren (ich verwirre mich oft auch selbst!) Ich gelobe aber Besserung und werde den Text noch einmal überarbeiten.

Was der Text bedeutet, kommt darauf an, wie du die Fallstricke des Lebens deutest.

Gruß

wolfgang

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!