Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
97 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Mit dem Wind
Eingestellt am 14. 09. 2004 14:04


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Die Feder
in meiner Hand
trägt mich
davon

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


anemone
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2001

Werke: 587
Kommentare: 977
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
hallo Otto Lenk,

Antwort
Wärst du eine Frau würde ich sagen: leichtes Mädchen

Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Würdest du die Feder des Vogels in Händen halten, kämen dir vielleicht andere Gedanken.

Alles Liebe Otto

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
ach Otto,

das ist wunder-wunderschön, ehrlich
Ich mag ja so gern diese kurzen, knappen, gehaltvollen "Dinger"

Es sagt alles aus..egal, wohin einen die "Feder" trägt...sie gibt viel, wenn nicht alles preiß.Ach, was red ich lang..mehr davon

lG
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Lieber Otto,
ich interpretiere diesen Text mal aus der Zeit, in der
man noch mit Feder und Tinte schrieb
Das Schreiben und Dichten kann einen davon tragen -
davon aus dem Alltag, weg von Kummer und Sorgen und all
den Unzulänglichkeiten des alltäglichen Lebens.
Man denke sich was aus - und dann mit ganzer Seele
in eine andere Welt......

Die Feder
in meiner Hand
trägt mich
d.....a.....v......o......n........


Gefällt mir, dieser kurze Text und wie Du siehst,
kann man ihn verschieden verstehen

Liebe Grüße
Irene

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!