Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
118 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Mit dem Wind sei es zu hören
Eingestellt am 19. 06. 2002 01:38


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
BenAlibi
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2001

Werke: 43
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Mit dem Wind sei es zu hören, zu riechen, zu erkennen
Immer darauf achten solle ich, sagte mein Onkel früher
Jetzt ist auch er mit dem Wind
Und ich achte sehr darauf
Oft glaube ich wirklich etwas zu hören, zu riechen oder zu erkennen
Und bekomme Panik
Panik, bei der Vorstellung, mich selbst irgendwann im Wind zu hören, zu riechen oder zu erkennen
Dann bete ich zu Gott, dass es nur eine Täuschung gewesen,
dass es nur der Wind gewesen sein mag







(c) Frank Patti

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
sehr inspirierender text

der wind trägt die seelen um die welt.
wenn du dich ihm stellst, hörst du ihr heulen.
ich liebe den wind. er ist wie ich.

margot
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!