Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
239 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Mit dir sein
Eingestellt am 07. 03. 2006 12:14


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mit dir sein

Was dir ins Herz eingesät

erahnen kann ich
lieben darf ich
erschauen möchte ich









__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sonnenkreis
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2005

Werke: 6
Kommentare: 349
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sonnenkreis eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Vera-Lena,

miteinander Sein; ein Gedanke der bei aller
Selbstfindung in der heutigen Zeit manchmal
verloren geht.

Mit dir sein; also mit sich selber auskommen
können ( mit dir ->von mir zu mir), als auch
sich liebevoll im miteinander finden.

Mit dir sein, das kann sowohl mit Menschen,
mit der Natur, als auch mit Gott sein.

Ein schönes Werk das Du uns hier schenkst.
Mit viel Tiefgang und Raum zum nachdenken...

Dir von Herzen

ganz viele

Liebe Grüße)
Sonnenkreis

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Sonnenkreis,

danke für Deine Interpretation! Für mich vollzieht sich das , was ich oben beschrieben habe,am leichtesten mit meinen Enkelkindern. Ich spüre natürlich, was für liebevolle Wesen das sind, ich kann erahnen, wie sie sich einmal entfalten werden und ich wünsche mir, immer mehr von ihrem Sein wahrnehmen zu dürfen.

Aber es freut mich sehr, von Dir zu hören, dass sich der Text weit fassen lässt.

Dir ganz liebe Grüße
von Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Nachtigall
Häufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2002

Werke: 118
Kommentare: 664
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dieses Erschauen ist halt sehr schwer liebe Vera-Lena. Die Herzenstürchen öffnen sich meist nur zögerlich und dann auch nur einen Spalt breit.
Drei wunderbare Zeilen, die mir sehr gefallen.

Liebe Grüße
Alma Marie
__________________
Die Schönheit erklärt man nicht, man empfindet sie (Peter Rosegger).

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Alma, Marie,

ja so verhält es sich. Wie selten kann man wirklich deutlich wahrnehmen, was jemand im Herzen trägt,aber wenn man dann einmal etwas erkennen kann, ist es überwältigend.

Ich freue mich, dass Dir der Text zusagt. Danke fürs Lesen und Beantworten.

Dir ganz liebe Grüße!
Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!