Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
295 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
Mitleid
Eingestellt am 16. 06. 2001 17:40


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Onitor
Hobbydichter
Registriert: Jun 2001

Werke: 6
Kommentare: 9
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Mitleid

Ein zerbrochener Haifischzahn klirrt einsam, angetrieben von meinen Fu├č, durch die leeren Stra├čen. Mittlerweile habe ich vergessen wie ein blauer Himmel wirkt. Ich kenne nur noch die Nacht. Hier in meiner Welt hat der Tag ausgedient. Kein Mensch will diesen Flecken betreten und sollte sich wirklich jemand finden der einen Schritt wagen w├╝rde, ich w├╝rde ihn mit allen Mitteln daran hindern. Niemand soll sie sehen, es k├Ânnte keiner verstehen. Sicherlich w├╝rden die Meisten in ihrer Unwissenheit versuchen, mir zu helfen, sie w├╝rden alles ver├Ąndern und damit meine letzte Zuflucht zerst├Âren. Zum lachen w├╝rden sie mich zwingen und ewige Dankbarkeit verlangen. Sie w├╝rden noch an meinem Grabstein kratzten um sich gl├╝cklich zu machen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Druidencurt
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Feb 2001

Werke: 72
Kommentare: 616
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Druidencurt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es stimmt sehr nachdenklich, warum habt ihr's nicht
in Poesie gepackt ??... es sollte dort stehen...

N├Ąchtliche Gr├╝├če

Druidencurt
__________________
Tri-Tra-Trullala =
denn der Troll ist wieder da!
Das finden viele sonderbar!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!