Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92238
Momentan online:
626 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Mitternachtslied
Eingestellt am 06. 09. 2002 09:10


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Paul
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2000

Werke: 286
Kommentare: 62
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Mitternachtslied

wie wenn der Wind
in schwarze Seide weht, so
flattert die Nacht um die
weiche, nackte Haut
der Erde -
die Sterne funkeln wie
die Augen dieses
universellen Weibes,
Salzkristalle im
Nabel ...-

oh ja,
und draußen
auf dem fernen Felde
heult ein Wolf,
berauscht ganz trunken
er im Mondenschein
sein Lied von
Lust und Weh... -

wer in diesen NĂ€chten
sein Schwert schwingt,
um im Kampfe mit der Zeit
als Sieger aus der Arena
und jene enthauptet
in ihrem Blute
zurĂŒck lĂ€ĂŸt,
der nur wird vermögen
dies Licht zu
erklimmen... -

in diesem Augenblick
erschießt sich einer
in der Anstalt,
ein Kind schreit
seinen ersten Schmerz hinaus und
in den Tiefen des Meeres
ein Liebespaar im
Taumel... -

in diesen NĂ€chten
steht Orpheus auf einem Fels und
weithin schallt sein
sĂŒĂŸes Lied,
ewig scheinen diese NĂ€chte,
wenn sie nicht
in der Morgenröte
verglĂŒhten...!



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


La Luna
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 19
Kommentare: 646
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Luna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



GefÀllt mir sehr gut, Paulchen.


LG
Julia



Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!