Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   93004
Momentan online:
344 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Moderne Jagd
Eingestellt am 11. 01. 2006 15:19


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Die Industrie ist immer auf der Jagd
Der Staat herrscht schon. Er ist, nebenbei gesagt,

nach den hellsten, schnellsten, besten,
fleißig am Suchen und Testen:

also den schlauesten
nach allerflauesten

Köpfen
Tröpfen,

Sie will mit deren
die sein Brot zehren,

neuartigen Forschungsergebnissen
sucht er, und mit ruhigem Gewissen

gewiss niemand trösten,
nach den allergrößten

nur - den Markt beherrschen.
Sturschädeln und Ärschen.





Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stern
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 21
Kommentare: 207
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stern eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo A.,

das ist für mich kein Gedicht, entgegen dem, was die äussere Form verspricht. Kein Bild, keine Verdichtung, keine Melodie. Ich sehe darin eine Meinung, eine Verunglimpfung von irgendwelchen Leuten, ohne großen Witz, Ironie oder sonst etwas, was mich beeindruckt. Inhaltlich kann ich der ersten Strophe zwar zustimmen, während mir die zweite in sich nicht wirklich schlüssig erscheint - eher wie ein wütender Rundumschlag.

Das soll eine ehrliche Rückmeldung und kein bösartiger Verriss sein. Ich hoffe, dass du es so aufnimmst.

Grüße von mir,

Stern *

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Hallo Stern,

dein Statement ist erkennbar um Objektivität bemüht. Danke. Insofern akzeptiere ich auch deine Meinung.

Der Text ist sicher keine hohe Lyrik, ist vielleicht auch kein Gedicht. Es ist eher ein Songtext, bei der die beiden Strophen im zeilenweisen Wechsel kommen (sollten):

Die Industrie ist immer auf der Jagd
Der Staat herrscht schon. Er ist, nebenbei gesagt,

nach den hellsten, schnellsten, besten,
fleißig am Suchen und Testen:

also den schlauesten
nach allerflauesten

Köpfen
Tröpfen,

Sie will mit deren
die sein Brot zehren,

neuartigen Forschungsergebnissen
sucht er, und mit ruhigem Gewissen

gewiss niemand trösten,
nach den allergrößten

nur – den Markt beherrschen.
Sturschädeln und Ärschen.

Vielleicht wird das Verfahren noch ein wenig plausibler, wenn man sich zwei recht unterschiedliche Gesangsstimmen vorstellt, die auch in unterschiedlichen Oktavbereichen arbeiten.

Liebe Grüße

A.

Bearbeiten/Löschen    


Prosaiker
Guest
Registriert: Not Yet

hättest den text gleich so wie in deinem kommentar hier reinsetzen sollen. dadurch gewinnt er an qualität.
vg,
Prosa.

Bearbeiten/Löschen    


Stern
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 21
Kommentare: 207
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stern eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo A.,

danke für deine Reaktion auf meine Kritik.

Ja, das Ganze gewinnt erheblich in der neuen Schreibweise. So kann ich auch Rhythmus darin spüren. Eine Form mit zwei Gesangsstimmen hatte ich heute mittag beim Überfliegen deiner Antwort sofort im Ohr. Sonderbarerweise rappend, obwohl ich gar keinen Rap höre, höchstens mal, wenn die Große das Radio an hat.

Was mir inhaltlich nicht so gefällt, tritt jetzt weiter in den Hintergrund. Es scheint nicht mehr so wichtig. - Interessantes Phänomen.

Grüße von mir,

Stern *

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Gleich so...

Hallo Prosaiker und Stern,

danke für eure Kommentare. Ihr habt Recht, ich hätte den Text in der ursprünglichen Form posten sollen. Ich korrigiere...

LG

A.

PS1.: Dummerweise kann man bei Korrekturen keine Normal- zu Kursivschrift formatieren, ich hab jetzt ein "A" und ein "B" eingeführt.

PS2.: Ich habe großes Verständnis für schlechte Bewertungen aus den Reihen der Staatsdiener.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!