Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92231
Momentan online:
381 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Moderne Nacht
Eingestellt am 26. 05. 2011 04:03


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Raul Reiser
Autorenanwärter
Registriert: Aug 2008

Werke: 52
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Raul Reiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Farbenprächtig der Monitor
noch in später Stunde
gibt er nicht mehr
als Du eintippst
Und mĂĽde

Ă–ffnest Du die TĂĽr
Kalte Luft strömt herein
Lautes Vogelgekreisch
treibt Dich auf den
zementierten Balkon

Schwarz ist die Nacht
Träume und Erinnerungen
umgarnen dich
Reglos am Geländer
fällt Dir die Zigarette
aus der Hand.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Fettauge
Guest
Registriert: Not Yet

Moderne Nacht

Hallo Raul Reiser,

ein Gedicht, das mich anspricht. Vor dem Computer sitzen, es ist später Abend, fast Nacht, das LI ist ermüdet, es tritt auf den Balkon, eine Zigarette, allerhand geht ihm durch den Kopf, und dann eine Erinnerung, die es mitnimmt, die Zigarette fällt ihm aus der Hand. Du erzählst eine winzige Geschichte, es passiert ja nicht viel, du beschreibst einen Abend, wie du ihn sicher oft erlebt hast. Du erzählst realistisch, ohne Metaphern, man kann ohne Schwierigkeiten die Stimmung erfassen und sich in sie einfühlen.

Es gibt wenig auszusetzen an diesem Gedicht. Nur in S3, V3-6 scheint mir der Bezug nicht ganz korrekt. "Reglos am Geländer" würde sich demnach auf die Zigarette und nicht auf das LI beziehen. Ich würde dir vorschlagen, daraus zwei "Sätze" zu machen:

Reglos stehst du am Geländer,
die Zigarette fällt dir aus der Hand.

Anders lässt sich das wohl nicht auflösen. Sicher weißt du eine verdichtetere Formulierung.

Ein Gedicht, das ich sehr gern gelesen habe, diese Momentaufnahme, die anscheinend wenig hergibt, aber das Alltägliche hast du gekonnt in ein Gedicht gebracht.

lg Fettauge





Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂĽr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!