Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
117 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Moin moin!
Eingestellt am 02. 07. 2010 00:16


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Rhea_Gift
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Moin moin!

Blechern Wecker
- Hauptsache schrill -
hypermegaventiliert
hallt durch WĂ€nde - ach, fatal
fauler Schlaf
noch eingekrĂŒmmt

Kaffee röchelt
ZĂ€hne schwitzen
unterm Pelz
sauber putzen
blankes Blitzen

Augen -
noch vom Schlaf verklebt
easy Kippe schnell gedreht

dunkles Nass
in die Tasse
Milch erhellt
Blut in Wallung
brandet, rauscht

MagenwÀnde
grummeln, streiken
Rettung:
Biss ins Mohn-Croissant

ZĂ€hne knirschen
schwarz bedeckt
Nerven jubeln
hoch entzĂŒckt

sausebrausig
trÀller fröhlich
abgeduscht
Handtuch rutscht
Spiegel grinst -

Anzieh'n - klar -
Augenkringel
Ringelsocken
Schuh' noch drĂŒber
bin soweit -

Tasche schnappen
SchlĂŒssel tasten
klimpert
wo er soll -

lautvertröstet
TĂŒrgeknalle -

weg.



__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Version vom 02. 07. 2010 00:16
Version vom 05. 07. 2010 00:14
Version vom 05. 07. 2010 23:29
Version vom 07. 07. 2010 00:34

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Na gut, liebe Rhea,
du hast es nicht anders gewollt! Jetzt will ich aber auch keine Beschwerden hören ...

quote:
Blechern

der Wecker
- Hauptsache schrill -
hypermegaventiliert
hallt durch WĂ€nde - ach, fatal
fauler Schlaf
noch eingekrĂŒmmt

röchle Kaffee
- angestrengt -
ZĂ€hne schwitzen
unterm Pelz
Augen
noch vom Schlaf verklebt

Kippe drehen
dunkles Nass
Blut in Wallung
brandet, rauscht

MagenwÀnde schwer empört -
ein Croissant mit Mohn bedeckt

ZĂ€hne knirschen
Nerven jubilieren

sausebrausig abgeduscht
warm gefönt und
fein gesprĂŒht
Augen unterstrichen

Anzieh'n - klar - folgt auf dem Fuß
Schuh noch drĂŒber
bin soweit

Tasche schnappen
SchlĂŒssel klimpert

TĂŒrgeknalle
lautvertröstet

weg
So fÀnde ich es recht nett.

Liebe GrĂŒĂŸe
Heidrun


Bearbeiten/Löschen    


Heidrun D.
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Rhea,

dir ist m. E. der gleiche Fehler untergekommen wie mir bei menem Gedicht ĂŒber die Langeweile; es ist einfach zu lang.

Du musst davon ausgehen, dass die Menschheit nur bedingt an deinem morgendlichen Aufstehen interessiert ist ... zumal es so verlÀuft wie bei 90 % der arbeitenden Bevölkerung (bis auf die Zigaretten).

Geh doch noch mal in dich ...

Herzliche GrĂŒĂŸe
Heidrun

Und warum spricht der Wecker ostfriesisch?

Bearbeiten/Löschen    


JackoF
???
Registriert: Jun 2010

Werke: 35
Kommentare: 313
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JackoF eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Rhea,

und nun mal meine Probier-Version :-)),

und echt kĂŒrzer - wechselnd im Drive, und wechselnd von alternierender Betonung ins auch doppelt Unbetonte gehend....

Guck mal :


Blechern

der Wecker,
Hauptsache schrill - kreischen,
durch WĂ€nde,
wĂŒtendes Beißen,
Schlaf
ohne Wahl - stehe nun da !

Augen noch zu,
röchle - Kaffee.
Blubberndes Monster, und spuckt
in die Kanne.

Dazwischen die
ZĂ€hne putzen - Zunge
leckt Freude,
gleich mal easy
ne Kippe gedreht.

Kaffee in Tasse,
Adern erwachen,
grummelnder Magen,
Rettung: Croissant.

Klar, voller Mohn,
knirschen,
entzĂŒcken doch so!

Dann Sausen, brausen,
Föhn in die Hand,
Augen - und Striche, krummgrade,

endlich wohl da!

Anzieh'n,
huschiges Äugeln,
Schuhe noch drĂŒber,

Tasche geschnappt,
klimpernde SchlĂŒssel,

TĂŒr gut geknallt,
lautvertröstet - und weg.

--------------------

Bin ja mal gespannt, was Du hierzu meinst

Und wieder ein probierendes TschĂŒss, Jacko

--

Bearbeiten/Löschen    


JackoF
???
Registriert: Jun 2010

Werke: 35
Kommentare: 313
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JackoF eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Rhea,

ja, so ist es kĂŒrzer :-)),

aber fĂŒr mich nun extrem brav geworden - irgendwie fehlen mir nun Deine individuellen, kleinen Eigenheiten, wie sie vorher in ihrer Sequenz in Bindung traten :-((((

Mal im Folgenden meine Details zur neuen Version :


Von Rhea :

Moin moin!

Blechern Wecker
- Hauptsache schrill -
hypermegaventiliert
hallt durch WĂ€nde - ach, fatal
fauler Schlaf
noch eingekrĂŒmmt

Kaffee röchelt
angestrengt ................<= braucht es fĂŒr mich nicht / wo passt das hin ?
ZĂ€hne schwitzen ......<= die folgenden 3 Zeilen sind gut
sauber putzen
blankes Blitzen

Augen
immer noch vom Schlaf verklebt ...<= "immer" passte mir hier besser../Kontrast zu ZĂ€hne putzen
Finger Kippe schnell gedreht .......<= die "easy Kippe" fand ich besser
dunkles Nass ............................<= ist nun vom Kaffee so weit weg ??
Blut in Wallung
brandet, rauscht

MagenwÀnde
grummeln, streiken
Rettung: ein Croissant

ZĂ€hne knirschen ........................<= diese 4 Folgezeilen sind gut
Mohn bedeckt
Nerven jubeln
hoch entzĂŒckt

sausebrausig abgeduscht ........<= die 3 Folgezeilen sind mir zu normal
warm gefönt
fein gesprĂŒht
das Auge - .....................................<= diese 2 Zeilen ??? / Warum nicht etwas mit Lidschatten ??
unterstrichen - schwarz

Anzieh'n - klar -
folgt auf dem Fuß ...................<= ist mir eine zu altbekannte Floskel
die Schuh' noch drĂŒber
bin soweit -

Tasche schnappen
SchlĂŒssel tasten .....................<= ist hier sehr gut !
klimpert hell dort ...................<= die 2 Folgezelen, warum noch ?
wo er soll -

lautvertröstet ..............Die Umreihung dieser beiden Zeilen find ich sehr gelungen
TĂŒrgeknalle -

weg.

------------------------

Ich kenne das ja auch bei mir - einen Text kĂŒrzen, und dann noch zu einigen, fĂŒr einen selbst so wichtigen Inhalten,
die der Leser nicht sehen kann - und dann gerade "so",

ist so schwierig :-))

Rhea,
wieder ein klimperndes TschĂŒss, Jacko,

und bitte nur als Krittelei-Denken verstehen.......

--

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi JackoF,

damit man rafft, was ich mit lautvertröstet meine die Zeilen "SchlĂŒssel klimpert / wo er soll" (nĂ€mlich in der Tasche, nicht liegen gelassen innen ) ... sonst will mir jeder das "wo er soll" streichen... ist mir aber wichtig, da oft genug ausgeschlossen

manches hab ich nicht ĂŒbernommen, da es klanglich nicht gut passte. Manches wieder lĂ€nger, dafĂŒr weniger brav. Lidschatten trĂ€gts LyrI nicht (wer Kippen dreht, trĂ€gt selten Lidschatten, so meine Beobachtung - nicht nur an mir ) Daher nur schwarz unterstrichen (Kajal).

Damit der Kaffee wieder besser reinkommt, musste natĂŒrlich dann wieder was dazu - also insgesamt wieder lĂ€nger... genauso beim dir "zu brav" Teil - ist gekĂŒrzt halt braver... wenn das auch blöd, KĂŒrzung da falsch...

LG und danke fĂŒrs mitwerkeln

LG, Rhea


__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


19 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂŒr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!