Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
198 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Moll singt Dur
Eingestellt am 09. 05. 2010 09:08


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
viktor
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2007

Werke: 117
Kommentare: 309
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um viktor eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Moll singt Dur

Am Drei├čigsten Dritten erkannte Herr Moll -
wobei ihm gewaltig die Halsader schwoll:
"Das Leben ist keineswegs so, wie es soll.
Ich f├╝hre dar├╝ber schon lang Protokoll
und habe die Schnauze nun endg├╝ltig voll!

Die K├╝r tanzten andre, mir blieb die Dressur,
sie buchten f├╝nf Sterne und ich lag im Flur.
Die anderen schwelgen und ich zahl den Zoll,
der Kuchen f├╝r die da und Brot f├╝r den Proll?
Das Herz l├Ąuft mir ├╝ber vor Kummer und Groll!

Ich war stets korrekt und verantwortungsvoll,
ich f├╝hlte mich weder als Gott noch Apoll
und brauch keinen Urlaub im S├╝dseeatoll.
Doch weil mir der Schaum aus den Mundwinkeln quoll,
zieh ich, Willi Moll, Konsequenzen, jawoll!

Ich bin zwar im Herzen von milder Natur,
von hilfreichem Wesen und keinesfalls stur.
Doch ging ich nun gr├╝ndlich mit mir in Klausur
und kam subsummierend zu folgendem Schwur:
Ich singe ab heut meine Lieder in Dur!"

Am Freitag, dem Vierzehnten stand in der "Bild":
"Ein Mann, knapp Einssechzig und fuchsteufelswild -
er trug einen Papphelm, ein Schwert und ein Schild -
hat gestern im Park seinen Vorstand gekillt,
zerst├╝ckelt, gesalzen, paniert und gegrillt."

Version vom 09. 05. 2010 09:08
Version vom 09. 05. 2010 13:12

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


6 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!