Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
375 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Mondgeküsst
Eingestellt am 25. 09. 2010 21:35


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Topfpflanze
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jun 2010

Werke: 24
Kommentare: 52
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Topfpflanze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

zweite Version:


Mondgeküsst


Kältestarr ist dein Gesicht
hauchst leis´ die letzten Worte.
Kannst nicht mehr tragen, dies Gewicht
ersehnst dich still an andere Orte.
Die Sonnenstrahlen längst verflogen,
vereister Atem in der Luft.
Er hat dich viel zu oft betrogen,
raubte dir, deinen süß-holden Duft.



erste Version:

Mondgeküsst

Kältestarr, ist nun dein Gesicht
hauchst leise deine letzten Worte.
Kannst nicht mehr tragen,das Gewicht
ersehnst dich stehts an andere Orte.
Sonnenstrahlen, längst verflogen,
nur eisgefrorner Atem in der Luft.
Er hatte dich zu oft betrogen,
raubte deinen süß-holden Duft.

__________________
"Eigennutz ist die Klippe, an der jede Freundschaft zerschellt."

Version vom 25. 09. 2010 21:35
Version vom 26. 09. 2010 17:01

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Andere Dimension
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2009

Werke: 282
Kommentare: 610
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Andere Dimension eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Topfpflanze,

die eisigen Bilder gefrieren hier zu einem schönen Gedicht.
Gefällt mir sehr von der Dichte der Aussage.

Metrisch könnte man daran feilen...muss aber nicht sein.
Man liest ja die Gedichte gerne so wie man sie selber schreibt.
Bei mir könnte das in etwa so aussehen:

Kältestarr ist dein Gesicht,
haúchst leise deine Worte,
kannst nicht tragen, das Gewicht,
sehnst dich an andre Orte.
Die Sonnenstrahlen längst verflogen,
vereister Atem in der Luft,
er hat dich viel zu oft betrogen,
geraubt den süssen, holden Duft.


Ich habs gerne gelesen...weiter so!

Gruß
A.D.

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!