Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5469
Themen:   92956
Momentan online:
330 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Mondscheingemein
Eingestellt am 26. 04. 2004 01:55


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Mondscheingemein

Und jener Mond
Der Rätselhafte
Der schien mir heut
Daß er nicht hafte
Für allen Schein

Ach, wie gemein
Ihr Leut
Dass er nur bluffte
Und scheint nur so
Durch alle Zeit
Und baldigst wohl verdufte...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi, A.

Mein Mondschein
ist nicht gemein!
Nein!
Er leuchtet und befeuchtet
offen und ehrlich -
wenn oft auch spärlich -
Auen und Wiesen mit Tau.
Zum Geniessen!
Komm! Schau!


Ein schönes Wochenende!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Mondscheinfluichten

Hi, Schakim,
auch wenn Dein Mondschein ungemein
durch Auen, Wiesen leuchtet
mir deuchtet
daß zuviel Mond doch ungesond...

Drum bin ich´s, der hier fleuchtet ...

Auch Dir ein mondig-maiiges Wochenende

A.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!