Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92274
Momentan online:
422 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Horror und Psycho
Monster Squad PT 2 (gelöscht)
Eingestellt am 14. 09. 2011 17:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Marc Gore
Hobbydichter
Registriert: Apr 2010

Werke: 10
Kommentare: 12
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marc Gore eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Text wurde vom Autor gelöscht.
Gemäß den Forenregeln bleiben die Kommentare jedoch erhalten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Moin Marc,

kleine Anmerkungen.
Die Gore-Szenen sind nicht besonders kreativ geschrieben. Meiner Meinung nach könnte man sie stark verkürzen oder stilistisch aufwerten.
Die Figuren sind allesamt zu bekannt. Es fehlt eine Identifikationsfigur, deren Schicksal fesselt.
Ein zwei Punkte kommen mir merkwürdig vor, etwa dass eine Schlange sofort verdaut, oder dass Marcella nach der Vergewaltigung normal weiter macht und schmollt.

Problematisch finde ich auch den prolligen Erzählton, der immer wieder durchschlägt. Nur weil in der Szene gerade "wilde" Typen agieren, muss der Erzähler nicht in der selben Stimmlage singen.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Marc Gore
Hobbydichter
Registriert: Apr 2010

Werke: 10
Kommentare: 12
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marc Gore eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Lapismont!

Also die Freßszenen kamen bisher gemischt bei den Lesern an. Es gab auch schonw elche, denen waren sie viel zu sehr ausgeschmückt und zu ÜBER-kreativ. *gg*

Bei Marcella war es eine versuchte Vergewaltigung. Sie wurde ja gerettet.

Nun ja, der Erzählton... Er ist halt sleazy gehalten. Passt sich dem allgemeinen Grundton der Geschichte und den Dialogen an. Prollig muß ja nun nicht schlecht sein...
Aber das faßt wohl jeder anders auf.

CYA
Marc Gore

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 215
Kommentare: 7574
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

quote:
Bei Marcella war es eine versuchte Vergewaltigung. Sie wurde ja gerettet.

Lies noch mal in Deiner Geschichte:

"Dann drang er in sie ein und bereitete ihr damit fiese Schmerzen im Unterleib"

Das ist eine Vergewaltigung. Die "Rettung" ändert daran nichts.
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


Marc Gore
Hobbydichter
Registriert: Apr 2010

Werke: 10
Kommentare: 12
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marc Gore eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

AUTSCH! Eiskalt erwischt! *g*

Na ja, OK, auch der Verfasser kann nicht jede einzelne Szene seines Werkes stets in und auswendig im Gedächtnis haben. Nix für ungut...

Grüße
Marc

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Horror und Psycho Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!