Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
69 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Montag
Eingestellt am 01. 10. 2002 19:13


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
hopeless-1
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Mar 2002

Werke: 22
Kommentare: 67
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um hopeless-1 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es war Montag, ein ganz normaler Montag. Das dachte ich jedenfalls, als ich aufstand.
Ich ging duschen, zog mich an, nahm meine Tasche und machte mich auf den Weg zur Stra├čenbahnhalttestelle. Dort angekommen, bemerkte ich, dass ich noch etwas Zeit hatte bis die Bahn kam, also zog ich mein Discman aus der Tasche und h├Ârte mein Lieblingslied.
Nach ca. 4 Minuten kam dann die Bahn, ich packte mein Discman wieder ein und stieg zu all diesen fr├Âhlichen Menschen in die Bahn.
Ich sah sofort Manuela, die mir schon zu winkte und dann sah ich auch ihn. Er lehnte l├Ąssig an einer der T├╝ren und schaute vertr├Ąumt hinaus zum Himmel. Man sah dort die Sonne, wie sie aufging. Der Himmel war in rot getaucht. Ich starrte ihn fasziniert an. Ich setzte mich neben Manuela und drehte mich dann zu ihm um. Er muss wohl mitbekommen haben, dass ich ihn anstarrte, denn er drehte sich um und sah mir in die Augen. Da bereute ich es, dass ich heute kein Make Up aufgelegt hatte, aber nun war es zu sp├Ąt. Deshalb l├Ąchelte ich ihn nur an.
Er l├Ąchelte zur├╝ck, sein Mund, seine Augen, ja sein ganzes Gesicht schien zu strahlen.
Ich w├╝nschte mir, ihn jeden Morgen in der Bahn zu treffen.
Ich bemerkte gar nicht, wie die Bahn ihre n├Ąchste Haltestelle erreichte. Es wurde mir erst bewusst, als die T├╝r, an der er lehnte, aufging, er mit seinem Auge zwinkerte und ausstieg.
Ich hoffe noch immer, dass sich dieser Tag wiederholt, denn seit dem hab ich ihn nie wieder in der Bahn gesehen.


(Ich hoffe doch, dass ich nicht ganz das Thema verfehlt habe. Dies ist mein erster Versuch in diese Richtung, da wir so was leider noch nie in der Schule behandelt haben.
Ich wei├č auch gar nicht richtig, wie das jetzt hier abgeht.
Also, wenn irgendwer Anmerkungen hat, dann freu ich mich sehr dar├╝ber.
Danke.

Liebe Gr├╝├če , Hopeless-1 )

__________________
Ein Raum ohne B├╝cher ist ein K├Ârper ohne Seele (Cicero)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Du,

*schmacht*
tja, solch Begebenheiten kann ich gut nachvollziehen. Gabs bei mir auch schon.
Sp├Ąter ├Ąrgert man sich, nicht ir-gend-et-was getan zu haben...
egal.
Danke auch Dir daf├╝r, das Du mich an etwas erinnert hast mit Deiner netten Geschichte..aus DEINEM Leben.

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Suse
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 47
Kommentare: 118
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Suse eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
auch *schmacht*

... ich bin ja ganz begeistert von deinem erlebnis, ich hatte n├Ąmlich grade diesen montag ein ├Ąhnliches - nur war das nicht in der bahn, sondern in einem stehcafe. sch├Â├Â├Â├Â├Â├Â├Ân :-)

aber so ein klitzekleines bisschen flirten ohne irgendwelche folgen ist ja auch irgendwie viel reizvoller, als neben eben diesem tollen typen sp├Ąter mal aufzuwachen und seinen mundgeruch genau ins gesicht geblasen zu kriegen. *h├╝stel, tr├Âst*
__________________
Suse
K├╝rbiseis mit ganzen Fr├╝chten?!

Bearbeiten/Löschen    


Renee Hawk
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 17
Kommentare: 1142
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Hope,

ich fand deine Erz├Ąhlung sehr sch├Ân, man sp├╝rte die Atmosph├Ąre und irgendwie kenne ich solche Situationen auch.
Ich kenne sogar seinen Namen *gg*, habe noch nie ein Wort mit ihm gesprochen.

liebe Gr├╝├če
Rene├Ę

Bearbeiten/Löschen    


hopeless-1
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Mar 2002

Werke: 22
Kommentare: 67
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um hopeless-1 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke, f├╝r die lieben Komentare.

Es ist schon komisch, wie vielen so etwas passiert.
Vielleicht sollte ich, wenn ich ihn dann doch noch einmal sehe, meinen gesamten Mut zusammen nehmen und ihm ein -Hallo- zurufen.

liebe Gr├╝├če, Hopeless-1
__________________
Ein Raum ohne B├╝cher ist ein K├Ârper ohne Seele (Cicero)

Bearbeiten/Löschen    


Renee Hawk
???
Registriert: Jan 2001

Werke: 17
Kommentare: 1142
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Hope,

ein "Hallo" kann der Beginn einer wunderbaren Freundschaft sein, mach das!

liebe Gr├╝├če
Rene├Ę

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!