Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
63 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Moosmond Nr. 5
Eingestellt am 14. 09. 2006 20:37


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Elias
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 7
Kommentare: 86
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Elias eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

und ├╝berm Moos
h├Ąngt ein angefressener Mond
bewohnt von tausend Gedichten
macht mich verr├╝ckt mit Erinnerung
sabbert st├Ąndig Liebesgeschichten

wir fummelten fummlig
und zitterten zittrig, ein Wellens├Ąumen
├╝berm Nachtwasserschwarz
lichtbetr├Âpfelt hab ich┬┤s geschafft
zwischen knarzenden Birkenb├Ąumen

und ├╝berm Moos
hing der hirnrissige Duft
der f├╝nf mal zwei Gebote
nach der Unschuld kam unsere Schuld
und ein K├Ąuzchenruf, der uns bedrohte

wir nahmen das Boot zur anderen Seite,
die mit den Brombeerstr├Ąuchern
die hat jemand vor uns in einer Nacht
mit s├╝├čen Schw├╝ren zuckrig gemacht

und ├╝berm Mond
hing die Ewigkeit und schaute verlegen
nach unten, zuckte die Schultern
seufzte leis und gab uns
den verlogenen Segen

dein Kleidchen hat mich verr├╝ckt gemacht
die Bl├Ątter rauschten wie Wasser
unter dem Boot beglotzte ein Hecht
unsere W├╝nsche, die guten, die schlechten
die furchtbar selbstgerechten

und der Mond hing im Moos
tr├Ąufelte Scham fein geglitzert
ins gr├╝ne Polster, ich labte mich
zweimal belippt, zehnfach gefingert
am schimmernden Wahn

das Boot trug die Zweisamkeit nicht
wir sanken, ich Mann, du Maus
der Moosmond verh├Ąngte sein L├Ąchelgesicht

__________________
Irgendwie. Wahnsinn.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Kultakivi
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Elias,

ist dir gut gelungen. Ausdrucksstark, plastisch geschildert.
Das einzige, was sich meiner Ansicht nach nicht so ganz harmonisch in die "Versmelodie" einf├╝gt, ist das "st├Ąndig" in der vierten Zeile.
Vom Rhythmus her w├╝rde besser fortw├Ąhrend passen.:
"...sabbelt fortw├Ąhrend Liebesgeschichten".
Aber das ist ein subjektiver Eindruck. Ansonsten wirklich gut gelungen. Respekt.

Gruss

Kultakivi

Bearbeiten/Löschen    


Elias
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 7
Kommentare: 86
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Elias eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Dank & Gef├╝hls├Ąu├čerung [red]mit[/red] Textbezug

Dann will ich ob Deiner nicht unfreundlichen Begr├╝ssung nicht verschweigen, dass ich nur auf eine Kurzvisite hier bin. Wie ich sehe, hat sich nicht viel am mir sympathischen Gr├╝n ge├Ąndert und auch die Notengeberei h├Ąlt sich hartn├Ąckig. Zum Gedicht: Am Besten, man liest es laut, dieses klangliche Stolpern ist gewollt, diese kurze Pause nach dem "st├Ąndig". Dein Vorschlag schleift mir zu sehr dr├╝ber, nimmt die Z├Ąsur. Als Option aber denkbar. Na ja, danke jedenfalls f├╝r Dein sorgf├Ąltiges Lesen. Beste Gr├╝├če Elias
__________________
Irgendwie. Wahnsinn.

Bearbeiten/Löschen    


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Elias

Kurzvisite? Schade. Mehr!

Gruss

J├╝rgen
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Elias,

ich m├Âchte mich in diesem Fall der Meinung meines verehrten Vorschreibers JoteS anschlie├čen.

Sch├Âne Gr├╝├če, NDK

P.S. Mit der "Notengeberei" kann man Beifallsst├╝rme und Buuuuh-Rufe meiner Ansicht nach sehr sch├Ân ins Ger├Ąuschlose bzw. Nonverbale ├╝bersetzen. Das kann in manchen F├Ąllen durchaus von Vorteil sein.

Bearbeiten/Löschen    


Elias
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2005

Werke: 7
Kommentare: 86
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Elias eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Dank mit geringf├╝gigem Textbezug

Es freut mich, leider ist das Intermezzo schon zuende, da ich anderweitig besch├Ąftigt bin und dies nur ein melancholischer Anklang an gute alte Zeiten war. Da meine Mitgliedschaft noch stand, konnte ich der Versuchung nicht widerstehen. Sch├Ânen Gru├č an bon, vorausgesetzt, er kommt nicht h├Âchstselbst vorbei. Ach ja, die Noterei: Ganz klar, es kommt drauf an, was man daraus macht. Euch allen Bestes Elias
__________________
Irgendwie. Wahnsinn.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!