Die Leselupe wechselt auf ein neues Forensystem. Deshalb sind bis zum 13.11. keine Schreibzugriffe möglich.
Das gilt für alle Änderungen an der Datenbank (Texte, Kommentare, Bewertungen, Profil, Online-Messages usw.)
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5685
Themen:   98491
Momentan online:
592 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Morgähn!
Eingestellt am 28. 08. 2019 10:24


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ciconia
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2012

Werke: 412
Kommentare: 3188
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

beim aufwachen schon wieder
dasselbe gesicht an meiner seite
auch im spiegel nichts erfreuliches

inhaltsleere morgenwolken
verweigern erneut
den dringend nötigen regen

während mickrige sonnenblumen
vor meinem küchenfenster
vergebens auf gefiederte gäste warten

langsam kämpft sich die sonne durch
und gibt aus dem stand heraus ihr bestes
das eigentlich gar keiner mehr will

bevor ich einen blick ins tagblatt riskiere
brauch ich erst mal starken kaffee
wer knutscht heute spitzmündig mit merkel?

aus diesem tag kann eigentlich nichts mehr werden …



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Tula
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2016

Werke: 178
Kommentare: 2079
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tula eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Moin Ciconia
Besser jetzt, auf jeden Fall. Da das Thema in sich selbst Monotonie birgt, läuft man schnell Gefahr, dass das Gedicht langweilig wirkt. In dieser Hinsicht wünschte ich es mir noch einen Schuß skurriler. Ich würde da wenigstens die letzte Zeile angehen. Gib ihr doch ein bisschen Widerspruch (im doppelten Sinne) und Überraschung und Witz. Lyri könnte sich zum Beispiel voll Eifer endlich auf den nächsten Sonettkranz stürzen wollen ...

LG
Tula

Bearbeiten/Löschen    


molly
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2013

Werke: 230
Kommentare: 3986
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um molly eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ciconia,

manchmal steht man einfach mit dem linken Bein zuerst auf und darum sehe ich den Tag so, wie Du ihn beschrieben hast:

aus diesem Tag kann eigentlich nichts mehr werden …

jedenfalls nicht vor der zweiten Tasse Kaffee.


Viele Grüße molly

Bearbeiten/Löschen    


Ciconia
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2012

Werke: 412
Kommentare: 3188
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

quote:
Lyri könnte sich zum Beispiel voll Eifer endlich auf den nächsten Sonettkranz stürzen wollen ...
Hallo Tula,

meinst Du, dass das LyrI nach dieser Zeitungslektüre noch Lust dazu hätte? Hier klicken

Danke fürs Reinschauen.

Gruß Ciconia



Bearbeiten/Löschen    


Ciconia
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2012

Werke: 412
Kommentare: 3188
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo molly,

ich sehe, Du verstehst mich ...

Gruß Ciconia

Bearbeiten/Löschen    


blackout
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2019

Werke: 61
Kommentare: 368
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um blackout eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Morgähn!

Ciconia, mir scheint, das ist etwas zuviel des Guten bzw. Niederschmetternden. Die angesprochenen Einzelheiten wage ich ja nicht zu bezweifeln. Aber durch die fortlaufende Aufzählung hat das Gedicht eigentlich keine Struktur. Und es geht ja um ein Gedicht. Ich könnte mir zumindest als Conclusio ein "Trotzdem!" vorstellen.

blackout

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung