Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92231
Momentan online:
370 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Morgen
Eingestellt am 27. 09. 2002 20:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
engel
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Aug 2002

Werke: 5
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich sitze hier auf der Bank.
Der Morgen ist noch jung.
Die Wolken brechen langsam auf
und der Tag nimmt seinen Lauf.
Das Zwitschern der Vögel-
Das leise Rauschen des milden Windes.
Es ist fast so schön,
wie das Lächeln eines Kindes.
Die perfekte Stille,
wäre da nicht der Zug im Hintergrund.
Das Geräusch wird unangenehm
und breiter.
Zum Glück,
er fährt jetzt weiter.
Nun kann ich die Ruhe genießen.
Der junge Morgen,
er sei gepriesen.
__________________
Engel

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Heidelind
Guest
Registriert: Not Yet

Es ist wundervoll, wenn man die Stille am Morgen oder am Abend genießen kann - seinen Gedanken Luft zum Atmen geben. Nur schade, daß durch Deine Zeilen unbedingt der Zug fahren muß - lächelt. Ich finde es aber trotzdem recht gut gelungen.

Gruss von Heidelind.

Bearbeiten/Löschen    


engel
Nennt-sich-Schriftsteller
Registriert: Aug 2002

Werke: 5
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich danke Dir für Deine Zeilen. Freue mich, dass sie Dir gefallen. Übrigens, der Zug fährt durch, weil ich es so erlebt habe.

Bis dann
__________________
Engel

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!