Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92263
Momentan online:
438 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Morgen am Meer
Eingestellt am 03. 02. 2008 20:16


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10343
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Morgen am Meer

Der Himmel trägt die rote Morgenhülle,
sein Liebeskleid, die Sonne zu empfangen.
Die Wasser schäumen glitzernd ihre Fülle
ans Ufer. Neu erwacht das Urverlangen
nach Licht und Wärme. Alles Leben drängt
aus Knospen, Schalen , ihm vertraut und teuer,
aus Formen, die es schützend eingeengt,
zu trinken von dem goldnen Lebensfeuer.

Der Mensch erahnt am weiten Horizont
den Geist der Schöpfung, weiß sich selbst als Licht,
als Werdender beschenkt und übersonnt,
dem es an Liebe noch zutiefst gebricht.
Sein Hoffen setzt er in die strahlend Schöne,
die glutvoll, heilend, treu den Tag beginnt,
erlabt sich , kostet ihre Farbentöne,
wächst Lichtem zu und wird zum Lichterkind.






__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!