Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
368 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Morgenrot
Eingestellt am 12. 03. 2010 14:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Morgenrot

Ich grabe mich durch Schnee und Eis
nach meinem Morgen
und kämpfe mich durch Tag und Zeit
schlaf zwischen Sorgen

ich lege Lust und neue Triebe
in kalten Boden
und blase blau dir scheue Liebe
auf weisse Wogen

ich hauche Gold auf helle Haut
auf die ein Sonnenstrahl sich traut
dir heisse Flecken rot zu zaubern

schon bald wird weichen
Zögern Zaudern

im wachend Morgenrot
am End' der Winternot
werd ich geborgen

und mir entgegen
läuft leis ein Lächeln
am lang ersehnten

Frühlingsmorgen


__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Version vom 12. 03. 2010 14:39
Version vom 13. 03. 2010 10:41
Version vom 29. 05. 2010 11:05

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das Gedicht spielt mit Klischees: Morgen-Sorgen, Liebe-Triebe

Das ist gewagt.

Reime und Assonanzen wechseln sich ab.
Beispiele:
Assonanz: Zaubern - Zaudern
Binnenreim: Morgenrot - geborgen
Reime: Haut-traut

Verwendung von Stabreimen im Innern der Zeilen, dabei allerdings nur zwei, nicht drei.

lege Lust
hauche Haut
Zögern Zaudern
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Andere Dimension
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2009

Werke: 282
Kommentare: 610
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Andere Dimension eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Rhea,

sehr schöne Bilder die Du da zeichnest.

Besonders gefällt mir

ich lege Lust und neue Triebe
in kalten Boden
und blase Blau und scheue Liebe
auf weisse Wogen

für dieses zarte Bild ist 9/5 etwas "hart"

ich lege Lust und neue Triebe
auf den kalten Boden
und atme Blau und scheue Liebe
in die weisse Wogen

Gruß
A.D.

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

das haut metrisch leider nicht hin... freut mich, dass es dir bildlich gefällt Hab aber trotzdem dort noch was geändert - so auch etwas weicher - der Boden ist kalt, muss hart sein - aber danach kanns weicher werden - mit dir statt und besser...

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


presque_rien
???
Registriert: Feb 2003

Werke: 200
Kommentare: 1762
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um presque_rien eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Rhea,

ich finde, das Gedicht fängt sehr schön an, aber dann "zerfällt" es. Hier meine Version als eine Art Pseudo-Sonett :


Morgenrot

Ich grabe mich durch Schnee und Eis
nach meinem Morgen
und kämpfe mich durch Tag und Zeit
inzwischen Sorgen

ich lege Lust und Triebe neu
in kalten Boden
und blase dir die Liebe scheu
auf weiße Wogen

ich hauche Gold auf helle Haut
auf die ein Sonnenstrahl sich traut
dir heisse Flecken rot zu zaubern

schon bald im wachen Morgenrot
am Ende bleicher Winternot
wird weichen jedes Zögern, Zaudern


Lg presque

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!