Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
70 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
Morgenspaziergang
Eingestellt am 25. 04. 2001 19:44


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
murmeltier
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jan 2001

Werke: 94
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Vor Verlassen der Wohnung das Anlegen der Gasmaske nicht vergessen. Im Hausfllur h├Âr ich Sch├╝sse aus den verriegelten Wohnungen. Auf dem B├╝rgersteig werden gerade die Leichen der letzten Nacht eingesammelt. Mein elektrisch geladener Anzug sch├╝tzt mich vor angreifenden Riesenratten. Beim Trinkwassereinkauf bricht neben mir eine Frau mittleren Alters tot zusammen. Am schwarzen Brett werden f├╝r heute zwei Hausrazzien angesagt, ich notiere mir die Termine. Die Gro├čventilatoren werden auch heute nicht f├╝r ein Ende des seit 9 Tagen bestehenden Smogalarms sorgen. Ein Werksbus entl├Ądt hustende und keuchende Fabrikarbeiter ohne Gasmasken. Giftfreie Milch solls heute Nachmittag geben, mu├č zuhause nachsehen, ob ich noch einen Milchgutschein habe. Auf dem R├╝ckweg nur eine Stra├čenkontrolle, nur Personalienaufnahme, keine Leibesvisitation. Beim ├ľffnen der Wohnungst├╝r l├Âse ich irrt├╝mlich die Alarmanlage aus, bin aber schon vor den ersten Sch├╝ssen drinnen hinter meiner sich selbstt├Ątig verriegelnden Panzert├╝r. Den nicht abschaltbaren Fernsehapparat ├╝berliste ich mit illegal besorgten Wachsk├╝gelchen. Nach dem ersten
Kontrollanruf kann ich endlich in Ruhe mein Fr├╝hst├╝ck machen. Ich schaue geistesabwesend ins Wasserglas, w├Ąhrend sich die Morgenpille sprudelnd aufl├Âst.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lillia
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 8
Kommentare: 85
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lillia eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ist das einAuszug

oder soll es in sich geschlossen wirken? Es wirkt wie ein Splitter von etwas Ganzem und es ist beklemmend und wirkt nur an wenigen Stellen kuenstlich..

"Den nicht abschaltbaren Fernsehapparat ├╝berliste ich "

-Dass betont wird, dass er 'nicht abschaltbar' ist, nimmt dem ganzen einen gewissen Funken Echtheit...

naja, ein Versuch, etwas dazu zu sagen,
Gruss
-lilli-

Bearbeiten/Löschen    


murmeltier
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Jan 2001

Werke: 94
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo Lillia

Das ist kein Auszug, blo├č ein paar Gedankenblitze aus einer d├╝steren Gehirnregion als Minifiktion formuliert.
Danke daf├╝r, da├č du was dazu gesagt hast.

Es gr├╝├čt das Murmeltier

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!