Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5684
Themen:   98403
Momentan online:
521 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Morgenstimmung im Februar
Eingestellt am 12. 09. 2019 12:43


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Mistralgitter
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2015

Werke: 97
Kommentare: 407
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mistralgitter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich schiebe die Gardine zur Seite
schaue hinaus
noch ahnungslos
noch schl├Ąfrig
wie der Ort

aus dem Schornstein des Hauses gegen├╝ber
f├Ądelt sich leichter Rauch in den grauen Morgenhimmel
die Kirchturmuhr verk├╝ndet die Zeit
wie ein W├Ąchter von hoch oben

ihr Glockenschlag weckte
den Tag
mich
die Menschen
sind schon unterwegs
gehen zur Arbeit
eilen zum Bahnhof
wie jeden Tag
alle Tage

eine Amsel zerteilt im Flug mein Fenster
in ein Oben und Unten meinen Blick
sie k├╝mmert das nicht

jede Minute wird es einen Schritt heller
wie es ├╝blich ist um diese Jahreszeit
noch ist es nicht Fr├╝hling
so kurz vor sieben Uhr

und so h├Ątte es mein vorletzter Lebens-Tag sein k├Ânnen
einfach so

27.02.2019
__________________
AST: "Ach, wissen Sie, in meinem Alter wird man bescheiden - man begn├╝gt sich mit einem guten Anfang und macht dem Ende einen kurzen Prozess."

Version vom 12. 09. 2019 12:43
Version vom 12. 09. 2019 20:56
Version vom 13. 09. 2019 10:53

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


revilo
???
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 7560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich schiebe die Gardine zur Seite
schaue hinaus
das Haus gegen├╝ber blinzelt schl├Ąfrig her├╝ber
aus seinem Schornstein f├Ądelt sich leichter Rauch
die Kirchturmuhr thront ├╝ber dem Ort
bewacht die Zeit
ihr Glockenton weckt
morgens rechtzeitig
die Menschen
gehen zur Arbeit
eilen zum Zug
jede Minute wird es einen Schritt heller
eine Amsel zerteilt im Flug mein Fenster
noch ist es nicht Fr├╝hling
so kurz vor sieben Uhr
h├Ątte es mein vorletzter Tag sein k├Ânnen

gute Ans├Ątze, aber hier hast du definitiv zu viel gewollt........Lg revilo
__________________
Manch mal wei├č ich nicht
ob der Tag anbricht oder
ausbricht (revilo)

Bearbeiten/Löschen    


revilo
???
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 7560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich schiebe die Gardine zur Seite
aus dem Haus gegen├╝ber blinzelt es schl├Ąfrig
der Schornstein f├Ądelt silbern den Rauch
die Kirchturmuhr wacht ├╝ber dem Ort
z├Ąhlt die Zeit
ihr Glockenton weckt
morgens den Tag
die Menschen
hasten zur Arbeit
eilen zum Bahnhof

jede Minute wird es einen Schritt heller
eine Amsel zerteilt im Flug mein Fenster
noch ist es nicht Fr├╝hling
so kurz vor sieben Uhr
h├Ątte es mein vorletzter Tag sein k├Ânnen

mal ganz spontan..........
__________________
Manch mal wei├č ich nicht
ob der Tag anbricht oder
ausbricht (revilo)

Bearbeiten/Löschen    


Mistralgitter
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2015

Werke: 97
Kommentare: 407
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mistralgitter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Finde ich nett von dir, dass du an meinem Text "rumgebastelt" hast. Das regt mich an, weiter zu denken. Vielleicht so?

quote:
ich schiebe ahnungslos die Gardine zur Seite
noch schl├Ąfrig der Ort
aus dem Schornstein des Hauses gegen├╝ber
f├Ądelt sich leichter Rauch in den grauen Morgenhimmel
die Kirchturmuhr verk├╝ndet die Zeit
wie ein W├Ąchter
ihr Glockenschlag weckte
den Tag
mich
die Menschen
sind schon unterwegs
hasten an meinem Fenster vorbei
zur Arbeit
eilen zum Bahnhof

jede Minute wird es einen Schritt heller
eine Amsel zerteilt im Flug mein Fenster
noch ist es nicht Fr├╝hling
so kurz vor sieben Uhr
und es h├Ątte mein vorletzter Lebens-Tag sein k├Ânnen

Danke dir und viele Gr├╝├če
Mistralgitter



__________________
AST: "Ach, wissen Sie, in meinem Alter wird man bescheiden - man begn├╝gt sich mit einem guten Anfang und macht dem Ende einen kurzen Prozess."

Bearbeiten/Löschen    


revilo
???
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 7560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich lie├če das ahnungslos weg...
__________________
Manch mal wei├č ich nicht
ob der Tag anbricht oder
ausbricht (revilo)

Bearbeiten/Löschen    


revilo
???
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 7560
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ja.....durchaus.....aber ich verstehe die letzte Zeile nicht...
__________________
Manch mal wei├č ich nicht
ob der Tag anbricht oder
ausbricht (revilo)

Bearbeiten/Löschen    


11 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Werbung