Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
60 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Mr. Universum
Eingestellt am 06. 06. 2004 18:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Lingwood
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Dec 2002

Werke: 9
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


Unbegreiflich ist fĂŒr mich,
wenn ich nachts zum Himmel blick.
Dort wo all die Sterne funkeln,
liegt dort wohl noch was im Dunkeln?

Gibt es dort vielleicht noch Leben,
Außerirdisch? Aliens eben?

Ich schau hinauf zum hellen Mond,
Ob dort vielleicht noch jemand wohnt?

Dann hat er uns bestimmt entdeckt,
Er traut sich nicht. Er lebt versteckt.

Doch halt!
Habe ich nicht grade was gesehen?
Da ein Mann!
Er will auf dem Mond spazieren gehen.

Ich glaub es kaum wen ich da sehe,
Mr. Busch, eine Menschenseele.

Ich dacht es wÀr ein fremdes Wesen.
Ein Amerikaner! - Das ist es gewesen.

Der Mann im Mond, das ist völlig klar,
kam immer schon aus Amerika.

__________________
A.D.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Thys
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Lingwood,


also mit dem Ende hÀtte ich jetzt nicht gerechnet.
GefÀllt mir der Schluss.

Eigentlich, je öfter ich lese, umso besser gefÀllt mir dein Gedicht.

Gruß

Thys

Bearbeiten/Löschen    


Urbinia
Guest
Registriert: Not Yet

hallo Lingwood, gefĂ€llt mir auch, besonders der Schluss.. Wenn ich darf, wĂŒrde ich dich gerne aufmerksam machen auf einige Metrik-Holperer- vielleicht schaust du nochmal drĂŒber( hier ein paar Änderungs-VorschlĂ€ge):
Ab Strophe 3 wechselst du zum Jambus ( oder lÀsst den Vortakt weg)- das finde ich persönlich nicht schlimm.
" HAB' ich nicht grade was gesehen",
" Will auf dem Mond spazieren geh'n",
" den Busch, die -- ( ein passendes Wort) Menschenseele",
" ein AM'RIKANER IST'S GEWESEN"
" der Mann im Mond, das ist wohl klar,
kam stets schon aus Amerika"
Ich hoffe, du kannst mit den VorschlÀgen was anfangen..
Nette GrĂŒĂŸe von Urbinia

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!