Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
293 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
NEMAX / DAX ... der Liebe
Eingestellt am 28. 09. 2002 13:40


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Woschanova
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 56
Kommentare: 98
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Woschanova eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe ist der wahre Luxus dieser Gesellschaft,
Liebe ist vermögensabhängig,
bei zu vielen Menschen,
Hiebe ist die Konsequenz,
Verhärtung der Gefühle bleibt nicht aus,
um so mehr gilt es dagegen zu halten.

... kaufen, kaufen, kaufen,
Liebe kaufen ...

preiswerter geht es nicht laut Nemax / Dax
__________________
Die Finanzdiktatur wird als letzte Etappe der Ausbeutung und Unterdrückungsstrategie des Westens gesehen. (Jean Ziegler)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

keine ahnung wie die aktien derzeit für liebe
stehen. die nachfrage ist sichlich groß.
aber das angebot ist beschissen.
derzeit ergaunere ich mir die liebe. das ist
zwar nicht ganz legal, dennoch fahre ich damit
einigermaßen gut. auf dem freien markt gibt`s
doch nur schreckschrauben oder psychopathinnen,
die man mit blumen und sonstigem kitschigem
schnickschnack betören muß, um sie flach zu
legen.
da gehe ich doch lieber in den untergrund
zu den geheimtips.

ralph

(von mir aus kann die liebe pleite gehen, dann wäre
endlich mit einem mythos endgültig aufgeräumt.)
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


unbekannt2581
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 65535
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe ist der wahre Luxus dieser Gesellschaft,

du irrst Wolfgang, du irrst.
wahre Liebe lässt sich nicht kaufen, auch wenn der Abschein erweckt wird. Liebe kann man nur verschenken oder annehmen. Dazwischen gibts nix, was denn Liebe hieße....
Was Du beschreiben willst ist was anderes.

Grüss dich trotzdem, ich höre deinen Blues...

Mike

Bearbeiten/Löschen    


Woschanova
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 56
Kommentare: 98
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Woschanova eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ich weiß ... *s

Hallo Mike,

das kaufen, kaufen, kaufen,
bezog ich auf die Vielen,
für die Liebe vermögensabhängig ist
und will genau deshalb dagegen halten.

Bin hin und wieder etwas zynisch veranlagt, sorry.

Wünsche Dir ein ruhiges und bluesfreies WE.

Lieben Gruß Wolfgang
__________________
Die Finanzdiktatur wird als letzte Etappe der Ausbeutung und Unterdrückungsstrategie des Westens gesehen. (Jean Ziegler)

Bearbeiten/Löschen    


mare
???
Registriert: Oct 2002

Werke: 0
Kommentare: 11
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mare eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Liebe kaufen ist unmöglich

schließe mich Mike an,
was der/die/das kauft ist finanzielle Abhängigkeit...
und abhängig machen und Lieben sind zwei ganz verschiedene Sachen.
und warum sprichst du für die Vielen...?
ist doch nicht dein ding,
was xy macht
man sollte vorsichtig sein mit pauschalisieren.

Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

den spruch: "man sollte vorsichtig sein
mit pauschalisieren" sollte man langsam mal
einrahmen und gesondert über jedes forum
hängen. wem nichts besseres einfällt, der
läßt diesen spruch ab und pauschalisiert
in gewissen sinne damit auch.
wir befinden uns nicht in der politik, wo
pauschalurteile wirklich verherende folgen
haben können. in der kunst sind pauschalisierungen
in erster linie ausdruck von stimmung, von gefühl.
sie werden nicht um ihres wahrheitsgehaltes wegen
vom dichter verwendet.

ralph
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!