Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
302 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Nachher
Eingestellt am 08. 11. 2002 02:54


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Adagio
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2002

Werke: 2
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hab´ stets gelacht.
An Dich gedacht.

Mich doch verannt.
Es nicht erkannt.

Ja, gar verneint!
Um Dich geweint.

All diese Szenen.
All diese Tränen.

Du wolltest zähmen,
was selbst ich nicht kann erklären.

Mich ehrlich lieben lehren.

Doch ein schlechter Schüler und ein Narr.
Sah seine Freiheit in Gefahr.

Hatte taube Ohren, mich überschätzt.
Dich verloren und verletzt.

Und wie vermisse ich jetzt Deine Finger in meinem Haar.
Deine Augen so klar und wunderbar.

Adagio 1991

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


caruso
Guest
Registriert: Not Yet

holprig

Am ende liest es sich besser aber der anfang ist sehr, sehr holprig, LG caruso

Bearbeiten/Löschen    


Adagio
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2002

Werke: 2
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

lustig ich empfand das immer genau umgekehrt...
sind die ersten drei verse ja komplett symetrisch

Bearbeiten/Löschen    


caruso
Guest
Registriert: Not Yet

Blick

ciao Adagio, es kommt immer auf den Blickwinkel an

Buona serata, caruso

Bearbeiten/Löschen    


undine
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 171
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um undine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

nun, eigentlich hasse ich paarreime, aber hier finde ich das irgendwie schön... (aber das alter dieses gedichtes entschuldigt das )

bringt mich zum tief luftholen voller sehnsucht...

liebe grüße,
ondine


(p.s.: verrannt mit "rr")
__________________
"gather ye rosebuds while ye may
old time is still a flying
and this same flower that smiles today

Bearbeiten/Löschen    


Adagio
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2002

Werke: 2
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

danke undi

das mit "rr" habe korrigiert - thx

was hast du denn gegen paareime, ist mitunter eine ganz eigene kunst!

ja das ist ein wirklich altes gedicht, hab es mal wieder ausgegraben und hier gepostet...

wollte mal wissen ob es wem anspricht...

adagio

Bearbeiten/Löschen    


undine
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 171
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um undine eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich weiß nich, warum ich was gegen paarreime habe... wahrscheinlich laufen gepaarreimte gedichte einfach ganz schnell in gefahr, nach "reim-dich-oder-ich-fress-dich" zu klingen, und das stört mich dann immer, aber manchmal halt auch nicht

undine
__________________
"gather ye rosebuds while ye may
old time is still a flying
and this same flower that smiles today

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!