Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   93011
Momentan online:
388 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Fremdsprachiges und MundART (L)
Nacht der Verneinung
Eingestellt am 19. 02. 2016 05:28


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Diana Toman
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2014

Werke: 5
Kommentare: 12
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Diana Toman eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Night of Negation
A sudden panic swiftly scurries through the fallen leafs.
Weeping vapors dance through shadowed places. Razor-sharp ripples slice through the tensed autumnal air. In desolate trees crows awaken. Beaks filled with black cries lift through the crimsoned twilight.

The iron-fisted night drowns our arrogant prayers for light. Under our feet the fallen leafs are fraught with final farewells. Piteous moans grope through gutters searching for discarded faces. We mutter inglorious litanies inspired by freaks on paltry pedestals while rains prepare the crushing dusk for dark nocturnal benedictions. The still-point gathers momentum - a cold, relentless Absolute: the noxious night of negation.

Somewhere: a child's dream is pierced by battered shrieks.
Blood congeals in silvery tendrils framed by stiffening snow.
Finally, from somewhere an angel advances
uselessly flapping slime-encrusted wings.
The butcher's rough and calloused hands
Close round the slender neck.
Silhouetted sentries stutter through the spasm of silence,
toxic with the flatulent breath of eternity; floorboards groan
under the weight of a vast knowing.
From cavernous wardrobes spills colossal sadness.
Darkness tangles into a swollen knot onto which the soul is twisted.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Eike Leickart
???
Registriert: Nov 2015

Werke: 32
Kommentare: 147
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Eike Leickart eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Diana Toman,
man spĂŒrt Deine NĂ€he zum Expressionismus ...
Hier ein Übersetzungsversuch:

Nacht der Verneinung
Plötzliche Panik huscht hurtig durch gefallenes Laub.
NĂ€ssende Schwaden tanzen ĂŒber verschattete PlĂ€tze. Rasierklingenscharfe KrĂ€uselwellen zerschneiden die angespannte Herbstluft. Auf trostlosen BĂ€umen erwachen die KrĂ€hen. SchnĂ€bel, gefĂŒllt mit schwarzen Schreien, erheben sich im hochroten Zwielicht.

Mit eiserner Faust ertrĂ€nkt die Nacht unser anmaßendes Gebet um Licht. Die gefallenen BlĂ€tter unter unseren FĂŒĂŸen sind voll endgĂŒltiger AbschiedsgrĂŒĂŸe. KlĂ€gliches Stöhnen grabscht aus Gossen nach weggeworfenen Gesichtern. Wir murmeln unrĂŒhmliche Litaneien, inspiriert von Freaks auf schĂ€bigen Postamenten, wĂ€hrend RegenfĂ€lle die bedrĂŒckende DĂ€mmerung auf dunkle nĂ€chtliche Segnungen vorbereiten. Der Ruhepunkt sammelt Schwungkraft – ein kaltes, erbarmungsloses Absolutes: die giftige Nacht der Verneinung.

Irgendwo: Der Traum eines Kindes wird durchbohrt von misshandelten Schreien.
Blut gefriert in silbernen Ranken, gerahmt von versteifendem Schnee.
Endlich kommt von irgendwo ein Engel hervor,
flattert vergebens mit schlammverkrusteten FlĂŒgeln.
Die rauen und schwieligen HĂ€nde des Schlachters
umschließen den schlanken Nacken.
Die Schatten von Wachen stolpern durch krampfende Stille,
giftig vom blÀhenden Atem der Ewigkeit; Bodenbretter knarren
unter dem Gewicht gewaltigen Wissens.
Aus den Höhlen der SchrÀnke quillt ungeheure Trauer.
Dunkelheit knĂŒpft einen prallen Knoten, in den die Seele verwickelt ist.

Hat Spaß gemacht!

E. L.

__________________
fama crescit eundo

Bearbeiten/Löschen    


Diana Toman
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2014

Werke: 5
Kommentare: 12
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Diana Toman eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
NEIN zu Trump

Hallo Tula,
wie treffend, "diese" Nacht, hoffentlich die Nacht der Verneinung fuer Trump," leider -- es ist kurz nach eins hier in New York -- sieht es fĂŒr eine tolerante, aufgeklĂ€rte Welt bedrohlich aus. Wer hĂ€tte gedacht? Ich habe einen Trump Sieg nicht fĂŒr möglich gehalten und hoffe immer noch -- eine lange Nacht wird es werden.

Viele GrĂŒsse,
Diana

Bearbeiten/Löschen    


Mondnein
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2014

Werke: 520
Kommentare: 3520
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mondnein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

wunderbar! ein starker Text.


__________________
sato bandhum asati nir avindan
hridi pratishya kavayo manisha

Bearbeiten/Löschen    


3 ausgeblendete Kommentare sind nur fĂŒr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
ZurĂŒck zu:  Fremdsprachiges und MundART (L) Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!