Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92231
Momentan online:
380 Gäste und 24 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Nacht, kalt
Eingestellt am 16. 05. 2003 00:07


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
werther
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 71
Kommentare: 56
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um werther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Du liegst so still und r√ľhrst dich nicht. In weichen Laken sanft gebettet, schl√§fst ruhig, voll Unschuld, wundersch√∂n.
Und ich hier oben ? Ich weine fast bei diesem Anblick. Seh deine weiße Haut im Mondlicht glänzen, ich hör das sanfte Streichen deines Atems.
Ach könnt ich fassen deine zarte Haut !
Ach könnt ich diese Wärme endlich Nähe nennen !
Nein, ich lieg nicht still, ich w√§lze mich, zerw√ľhl mein Haar und reibe mir die roten Augen. Mir splittert bald der Sch√§del und geborsten sind schon lange die Gedanken ... und du ? Du liegst so freidlich da und wei√üt von diesem nichts.
Ich will nur schlafen, so wie du ! Wenn auch nur kurz, vergessen, was deine Schönheit Leiden täglich mir bereitet. Will selbst auch in die Ruhe sinken, die ich sonst nur in deinem Lächeln find.
__________________
"zu schreiben, als ob sich Leben darin ausdr√ľcke und zu leben, als ob sich Philosophie darin f√§nde."

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur√ľck zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!