Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92238
Momentan online:
587 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Nachtgedanken
Eingestellt am 24. 04. 2010 09:54


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Mandelbaum
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2009

Werke: 35
Kommentare: 255
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mandelbaum eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nachtgeborene Gedanken
gleichen Wildpferden.
Ihre Heimat
ist die Weite der Prärie.
Ein geschwungenes Lasso
bringt den Tod.

__________________
"Poesie tritt oft durch das Fenster der Unwesentlichkeit ein." M.C. Richards

Version vom 24. 04. 2010 09:54
Version vom 25. 04. 2010 09:03

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6808
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Mandelbaum,
das ist sicherlich interessant, aber Du hast Dir m.E. das falsche Forum ausgesucht. Mit Lyrik hat das nichts zu tun....
LG revilo

Bearbeiten/Löschen    


Mandelbaum
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2009

Werke: 35
Kommentare: 255
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mandelbaum eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke für deinen Kommentar, möglicherweise hast du Recht, Oliver. Kurzprosa ist es aber auch nicht.
Ich freue mich, dass du meinen Text als interessant bezeichnest. Vielleicht findet sich noch ein geeigneterer Ort zur Veröffentlichung ...
LG Mandelbaum
__________________
"Poesie tritt oft durch das Fenster der Unwesentlichkeit ein." M.C. Richards

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das ist wieder so ein Prosalyrik-Fall... und solangs das Forum nicht gibt... mir gefällt das Bild jedenfalls. Ließe sich vielleicht auch noch in einen etwas noch lyrischeren Text verwandeln? Könnte man drüber nachdenken....

Nachtgeboren
galoppieren Gedanken
durch Berge, Täler
Wiesen, Wälder
traumhafter Prärien
paradiesische Wildpferde
wiehern Vollkommenheit
in freie Lüfte -

Ein geschwungenes Lasso
versetzt ihrem Sein
den Todesstoß.

??

Was meinste?

LG, Rhea

__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


revilo
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2008

Werke: 85
Kommentare: 6808
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um revilo eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ach, nää,Rhea, dat klingt so imfrühtauzubergehochaufdemgelbenwagenmäßig.........

Nachts

galopieren
die Gedanken
in meiner
gottlosen Prärie

fang sie ein
versetz ihnen
den Todesstoß

isjanursonneidee von revilo

Bearbeiten/Löschen    


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ggg - wo du recht hast - vielleicht gekürzt:

Nachtgeboren
galoppieren Gedanken
durch traumhafte Prärien
paradiesische Wildpferde
wiehern Vollkommenheit
in freie Lüfte -

Ein geschwungenes Lasso
versetzt ihrem Sein
den Todesstoß.

__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


18 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!