Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92998
Momentan online:
310 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Nachts
Eingestellt am 21. 07. 2005 13:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Aus dem finstren Wald,
in dem man Träume weint,
kommen die Gespenster,
klopfen an mein Fenster

Kannst du nicht schlafen?
Lautlos winken sie mir zu,
tausend Schrecken kommen
bleich herbeigeschwommen.

Hast du sie mir geschickt
aus dem reich der Leichen?
Willst mich gar noch quälen
mit den toten Seelen?

Bist am Ende selbst dabei,
findest immer noch nicht Ruh’.
Hast du mir ihn gesandt,
den Teufel an der Wand?

Brauchst du jetzt seine Hilfe,
reicht dein Geist alleine nicht?
Geht und spukt in Gruften,
hier könnt ihr verduften!

Neben mir mein liebes Weib
lächelt sanft noch im Schlafe.
Ich öffne jetzt das Fenster,
verjag’ die Gespenster.

Zieht ab nach Norden, dort im
fernen Schottland weiter oben,
in leeren Ruinen
könnt ihr euch bedienen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!